Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
Peter Offline



Beiträge: 855

01.05.2011 14:58
Version 7.058 Antworten

Hallo zusammen,

mit dieser neuen Version kommt eine Erweiterung des neuen Thesaurus und eine Korrektur des Update-Service.
Der neue Thesaurus bietet nun die Möglichkeit, öffentliche Strukturdefinitionsdateien direkt von piixafe herunterzuladen (ohne zuvor zu lade und entpacken zu müssen.)
Das Programm greift direkt auf den neuen Thesaurus-Server bei uns zu. HIer kann man auch eigene Strukturdaten hochladen.
Eine Beschreibung der neuen Funktionen findet sich in der Onlinehilfe, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/Thesaurus.htm#top.
Der pixafe Thesaurus Service stellt regelmäßig neue Begriffshirarchien zur Verfügung. Es werden aktuell schon über 80 angeboten (Alle Länder, Städt der Erde, Tiere, Autos, Fotokategorien, ...).

Die weitere Verbesserung ist eine Fehlerkorrektur im pixafe SAS (Softeare Aktualisierung Service). Dieser meldet nun, wenn der Server nicht verfügbar ist.

Hier die Updates:
32 Bit: http://www.pixafe.com/downloads/upd_7058.zip
64 Bit: http://www.pixafe.com/downloads/upd_7058_64.zip

Gruß
Peter

PS: Ich freue mich über Eure Kategorien, Orte etc, die Ihr einfach mit dem neuen Thesaurus hochladen könnt.

JBM Offline



Beiträge: 142

03.05.2011 00:10
#2 RE: Version 7.058 Antworten

Hallo Peter und Alex,

der neue Thesaurus gefällt mir nach einer ersten - zugegebenermaßen sehr kurzen - Kennenlern-Runde sehr gut.
Speziell der sehr einfache Zugriff auf die vordefinierten Begriffsbäume, die ihr auf dem Server bereitstellt, ist eine feine Sache. Ganz herzlichen Dank dafür.
Bevor ich nun aber anfange, wie wild, detaillierte Begriffsstrukturen runterzuladen und in meine Datenbank einzulesen, werde ich mich erstmal hinsetzen und genau überlegen, was ich will.
Hintergedanken und (spontane) Bemerkungen:

- Ich denke, das Grundprinzip "schlanker Kategoriebaum" und "großer, differenzierter Schlagwortbaum" ist noch immer sehr sinnvoll. Bei Missachtung wird die Suche schnell unscharf und die Beschriftung der Bilder inkonsistent. Ich habe bisher schon mehrmals meinen Kategoriebaum ausgedünnt und voreilig angelegte Kategorien dann in Schlagworte umgeändert.

- Die auf dem Server bereitgestellten Kategoriebäume sind in meinen Augen in weiten Teilen zu detailliert. Ich werde da eher kleine Stückchen übernehmen. Allerdings ist das sehr vom Arbeitsgebiet eines Fotografen abhängig: Wenn jemand überwiegend Personen fotografiert, wird er andere Kategorien unterscheiden wollen/müssen, als ein Landschafts- oder Industriefotograf ... vielleicht so nach dem Strickmuster "je spezialisierter der Fotograf, desto detaillierter wird der Kategoriebaum in diesem Segment ausfallen - je breitbandiger der Fotograf, desto weniger spezifisch die Kategorieunterscheidung" ..

- Leichter geht das beim Ortsbaum ... und ich denke, da werde ich anfangen, den Thesaurus demnächst mal so richtig einzusetzen.

Mit den Synonymen und deren Darstellung im Begriffsbaum muss ich mich erstmal noch etwas genauer bechäftigen. Das ist aber in jedem Fall eine sehr interessante Sache. Allerdings will ich da etwas vorsichtig sein, bevor ich größere Synonymlisten einlese - speziell weil die ja nicht simuliert werden können. Wenn die Synonyme erstmal im Bildbestand drin sind, bekomme ich die ja nicht mehr so leicht raus. Deshalb die Nachdenkpause vor der großen Aktion :)

Danke jedenfalls für die guten neuen Funktionen!

Ciao
Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 855

03.05.2011 09:25
#3 RE: Version 7.058 Antworten

Hallo Jürgen,

das Grundprinzip ist richtig und wichtig und genau dafür haben wir im Thesaurus die Möglichkeit eingebaut, Teile zu übernehmen und auch Teile des eigenen Baumes hochzuladen.

Die umfangreichen Bäume, die wir im Thesaurus-Service bereitstellen sind ganz sicher für die allermeisten viel zu umfangreich und zu detailliert. Es bringt nichts, sich alle Städte Südamerikas in den eigenen Ortbaum zu laden, wenn man dazu keine Bilder hat.
Wir machen das aus einem anderen Grund: Mit den komplexen Bäumen, wird gezeigt, wie man die unterschiedlichen Strukturen erweiterbar aufbauen kann. Beispiel Ortbaum (hier sehr naheliegend) Eine Aufteilung in Kontinente, Länder, Regionen (Bundesländer), Städte
Wenn man diesen Baum auch nur zum Teil übernimmt (etwa nur Bayern) kann man später wenn dann mal Bilder aus Südamerika dazukommen diese sehr leicht in den Baum integrieren und behält seine Ordnung.
Interessanter ist das bei den Bäumen zu den konzeptionellen und inhaltlichen Fotokategorien oder aber auch bei Tieren.
Für Tierfotografen sehr hilfreich (der Fotografe der sich auf Vögel spezialisiert hat, kann ja genau nur diesen Teilbaum in seinen eigenen Baum laden.

Noch ein Hinweis: Upload funktioniert wie Download: einfach die Begriffe, die man anderen zur Verfügung stellen möchte markieren, dann auf dem Reiter Selektion überprüfen einfach Upload klicken. Siehe auch http://www.pixafe.com/hilfe/Thesaurus.htm#top und speziell hier
http://www.pixafe.com/hilfe/Thesaurus.htm#SelektionPruefen

Wir haben noch ein paar Hinweise erhalten, wie man den Ablauf optimieren könnte. Das wird in Kürze wieder hier bekannt gegegen.

Gruß
Peter

 Sprung