Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
Peter Offline



Beiträge: 847

06.05.2012 17:41
Version V7.529 antworten

Hallo zusammen,

mit der neuen Version 7.529 wurden viele wichtige Funktionen ergänzt, die Stabilität erhöht und die Performance verbessert.
Das neue Update kann ab sofort mittels SAS (Software Aktualisierungs Service) installiert werden. Dazu einfach im Menü Extras die Funktion Nach Updates Suchen auswählen und anschließend das Update installieren.

Details zur neuen Version sind im aktuellen Newsletter zu finden, hier http://www.pixafe.com/service/newsletter...etter-2012.html

Viel Spaß damit!

Gruß,
Peter

Michael Offline



Beiträge: 190

06.05.2012 23:15
#2 RE: Version V7.529 antworten

Hallo miteinander,

nach längerer Zeit möchte ich mich aus gegebenem Anlass auch mal wieder zu Wort melden. Als einer der Beta-Tester kann ich an dieser Stelle ergänzen, dass wir im Zusammenspiel mit dem pixafe Team die gerade fertiggestellte neue Version wirklich auf Herz und Nieren geprüft und die Geduld der Entwickler sicherlich manchmal ganz schön strapaziert haben.

Ich denke, dass wir im Ergebnis wirklich einige sehr nützliche Erweiterungen und Verbesserungen des Programms erreicht haben. Neben dem im Newsletter ausführlich beschriebenen neuen pixafe Video Modul sind es auch gerade die Ergänzungen im Detail, die unsere Ansprüche als User in Puncto Flexibilität im Umgang mit unseren Bilddaten adressieren. So gefällt mir beispielsweise die Einführung des aus vielen anderen Programmen bekannten Bewertungssystems mittels "Sternchen" (Rating). Das ist intuitiv und hilft, aus einer größeren Zahl ähnlicher Bilder wirklich einmal nur die besten auszuwählen. Auch beim Import von Bildern, die in anderen Programmen evtl. bereits mit Metadaten versehen wurden, ist die Kompatibilität zur Übernahme dieser Daten nun weiter optimiert worden. Das geht soweit, dass man z.B. auch solche IPTC-Daten gescheit in pixafe einlesen kann, die von Programmen auf einem Mac stammen.

Mit dem in seinem Funktionsumfang deutlich gewachsenen Tool zur Administration der Bildverzeichnisse erhält der Benutzer neben einem Plus an Transparenz jetzt noch mehr Möglichkeiten, die mit pixafe verwalteten Bilddaten nach eigenen Präferenzen auf verschiedene Verzeichnisse und Laufwerke zu übertragen.

Es würde den zumutbaren Umfang dieses Beitrags sprengen, jetzt sämtliche Verbesserungen zu kommentieren. Ich kann jedem pixafe-Nutzer und Interessenten nur raten, die Erweiterungen des kostenlosen Updates einmal selbst für seine Belange auszuprobieren und zu nutzen.

Beste Grüße,
Michael

JBM Offline



Beiträge: 142

06.05.2012 23:51
#3 RE: Version V7.529 antworten

Auch von mir ein freudiges Hallo in die Runde der Pixafe-Nutzer und anderen Mitleser im Forum hier!

Dem Beitrag von Michael kann ich nach meiner Betatest-Erfahrung nur voll und ganz zustimmen! Auch von mir ein herzlicher Dank an das Pixafe-Entwicklerteam für die super Zusammenarbeit und die aufgebrachte Geduld und natürlich für die prima Verbesserungen an Pixafe!

Meine Lieblings-Highlights der neuen Version sind neben der Korrektur einiger Fehler, die in den früheren Versionen so ab und zu mal aufgetreten sind (dabei aber nie irgendwelche Daten gefährdet haben!):

- Die von Michael schon genannte Favoritenbewertung mittels Sternchen
- Konsistentere Belegung der Tastatur-Shortcuts (damit bin ich bei vielen Dingen nun deutlich schneller, als mit der Maus - und es kommt meinem "Maus-Arm" zugute ... ja auch sowas gibt es :)
- Das flexibler konfigurierbare Beschriftungswerkzeug

Wer noch eine andere Version, als die neue V7.529 verwendet, ist selbst schuld!

Viele Grüße
Jürgen

Ortwin Offline



Beiträge: 21

08.05.2012 12:01
#4 RE: Version V7.529 antworten

Hallo,

Pixafe ist mit der Version 7.5 endgültig von einer Bilder - Datenbank zur Mediendatenbank gewachsen.

Meine zu einer Diashow zusammen gestellten Bilder kann ich zusammen mit diesen als mpeg archivieren.
Zu einer Bilderserie Reise kann ich auch das Tagebuch unter dem gleichen Schlagwort als Dokument anhängen.

Meine Brückenkamera nimmt auch 5 sek. Ton auf. Neben dem eindrucksvollen Bild des Regenpfeifers habe ich auch seinen Ruf als mp3 im Archiv. (das gleiche geht natürlich auch mit einer Harley Davidson ;-).

Noch verbraucht das GPS Dongle an meiner Kamera zu viel Akku Strom um es ständig zu nutzen. Pixafe Earth steht aber schon zur Verfügung, den Ort der Aufnahme zu visualisieren.

Die Komplexität des Programms beinhaltet auch Fehler.
In Version 7.5 ist ein automatisierter Fehlerbericht direkt an die Autoren eingebaut.
Das ergänzt Fehlerbeschreibungen und ermöglicht eine Analyse der technischen Situation bei Eintritt der Ausnahme.

Völlig neu gestaltet ist die Diagnose der Datenbank. Sie wird in zwei Schritten durchgeführt.
Der 1. Schritt ist eine Kurzanalyse der Bildverzeichnisse. Fehlende und überflüssige Verzeichnisse / Dateien werden angezeigt.
Im 2. Schritt erfolgt eine Detailanalyse. Dort werden die Dateien der Verzeichnisse mit den Inhalten der Datenbank analysiert.
Das Ergebnis wird in einer Rastermaske detailliert angezeigt.

Für mich bedeutet die Version 7.5 eine Erweiterung, die sich lohnt hat.

Peter Offline



Beiträge: 847

24.05.2012 08:02
#5 RE: Version V7.529 antworten

kleines Update, siehe Version 7.530

 Sprung