Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 230 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

12.02.2013 08:13
Version 7.565 antworten

Hallo zusammen,

für die neue Version 7.565 wurde der GFX Kernel um neue RAW-Formate erweitern und die Engine zur Ermittlung der Metadaten erneuert. Hierzu gibt es nun auch noch einen neuen Dialog, der alle Metadaten eines Bildes anzeigen kann, siehe dazu auch die Hilfe des GFX-Kernels: http://www.pixafe.com/hilfe/gfx.htm
Der Webserver (http://www.pixafe.com/produkte/komponenten/webserver.html) wurde um die Funktion "Warenkorb herunterladen" erweitert. Diese Funktion steht in allen Webserver-Editionen den angemeldeten BenutzerInnen zur Verfügung.

Daneben gab es einige Tickets, die zur Verbesserung der neuen Version beigetragen haben, vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben!

Die Erweiterungen in Stichpunkten
- Neue RAW Formate, sicheres Einlesen der Metadaten auch aus allen RAW-Formaten
- Benutzerrechtesteuerung erlaubt es nun Benutzerprofile anzulegen und zu löschen, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/rechte.htm
- Info vor dem Export zeigt an, welche Optionen gewählt wurden (Skalieren, Signieren, IPTC...)
- pixafe Earth Button in der Hauptmaske ist nur aktiv, wenn Geodaten vorliegen. Bei alten Bildern kann dies ermittelt werden, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm#Navigationsleiste
- Elemente in Auswahllisten sind nun begrenzt, das ist konfigurierbar und schützt vor zu langen Wartezeiten, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstSonstig...MaxElementsList
- Doppekklick im Leuchtpult führt zur Vollbildanzeige (analog Hauptmaske und Detailfenster)
- Favoriten können nun auch vor dem Import gesetzt werden
- Neue Funktion EXIF-Daten erneuern auf markierten Bildern siehe http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm...atenNeuEinlesen
- Defaultpfad im Datei-Auswahldialog korrigiert
- Korrektur der Behandlung ohne Sicherheitsabfrage, Warnung bei Programmende wenn ausgeschaltet
- ISO Daten auch 5-Stellig
- Korrektur der Behandlung: Nach Nachnamen sortieren (automatisches Umdrehen bei Autor-Feldern)
- Thesaurus prüft die Länge neuer Begriffe während der Simulation und vor dem Import
- Fehler im Leuchtpult und alle Markieren behoben

Hier die neue Version - ein einziges File für 32 und 64 Bit (noch nicht im SAS)
http://www.pixafe.com/downloads/upd_7565.zip

Als Komplett-Neuinstallation ist diese Version hier herunter zu laden:
http://www.pixafe.com/downloads/pixafeSetup.zip

In Kürze wird diese Version auch per automatischem Update verteilt werden.

Schöne Grüße, Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Elisabeth Jost Straße 6 , D-81245 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

JBM Offline



Beiträge: 142

15.02.2013 21:44
#2 RE: Version 7.565 antworten

Eine Reihe sehr nützlicher und hilfreicher Ergänzungen und Bug-Fixes - Vielen Dank dafür!
Sehr nützlich für meine Arbeitsweise ist auch, dass nun in der Funktion "Automatisch Gruppieren" die PSD-Dateien richtig mitbehandelt werden. Bisher musste ich diese nämlich immer händisch zu den jeweiligen Bildgruppen hinzufügen. Damit bleibt mir nun ein lästiger Arbeitsschritt erspart - und das ohne dass ich dafür ein Ticket aufmachen musste ... life is good :))
Cheers
Jürgen

Nolle Offline



Beiträge: 167

16.02.2013 08:03
#3 RE: Version 7.565 antworten

Hallo Alex,

ich habe die neue Version jetzt installiert.

Nachdem Einspielen eines Backups konnte ich das Bildverzeichnis nicht prüfen. Rechte für CLASSIC-ADM Bildverz. prüfen fehlte. Dann habe ich mir das Recht gegeben und ich konnte das Bildverzeichnis einspielen. Jetzt kann ich aber kein neues Backup einspielen. Da fehlen mir wieder irgendwelche Rechte. Auch habe ich mich als Superuser angemeldet. Es gibt immer noch Probleme mit irgendwelchen Rechten

Gruß
nolle

Peter Offline



Beiträge: 847

16.02.2013 08:11
#4 RE: Version 7.565 antworten

Hallo Nolle,

diese Benutzerrechtesteuerung ist auch eher für Unternehmen gedacht, du kannst das ganz einfach abschalten, siehe dazu http://www.pixafe.com/hilfe/einstSonstig...rechteStererung
Das kann man in der Enterprise Installation natürlich nicht :-)

Wenn du die Benutzerrechtesteuerung verwenden möchtest (etwa, um dir als normaler Anwender bestimmte Rechte zu entziehen, um administrative Operationen zu vermeiden), dann musst du dir in deinem Fall das Recht für das Erstellen von Backups etc. zuweisen. Dazu gibt es den Dialog Benutzerrechte verwalten, siehe
http://www.pixafe.com/hilfe/rechte.htm. Um dem Superuser alle Rechte zu geben, muss man einmal initial die Rolle Superuser zuweisen.

Gruß, Peter

Nolle Offline



Beiträge: 167

16.02.2013 08:18
#5 RE: Version 7.565 antworten

Hallo Peter,

danke, das wars. Ich habe jetzt unter Einstellungen den Haken bei Benutzerrechtesteuerrungentfernt und alle laüft wie gewünscht.

Dann ist mir noch aufgefallen, das ich in den einzelnen Bäumen unten links ein Schloß ist. Was hat das denn für eine Aufgabe?

Gruß
nolle

Peter Offline



Beiträge: 847

16.02.2013 08:26
#6 RE: Version 7.565 antworten

Hallo Nolle,

in jedem Dialog, in jedem Fenster von pixafe kannst du mit F1 die Hilfe anzeigen lassen.
Wenn du in den Listen, in denen seit einigen Versionen das Schloss zu sehen ist F1 drückst, bekommst du folgende Hilfe angezeigt (z.B. für den Kategoriebaum): http://www.pixafe.com/hilfe/kategoriebaum.htm#top

Es handelt sich um die Änderungssperre. Hierfür gibt es 2 Gründe:
1. Vermeiden von versehentlichen Ändeurngen in den Bäumen durch versehentliches Verschieben der Knoten
2. Berechtigungen in Unternehmen - hier will man die Kategorien nur von den Chefarchivaren pflegen lassen

Und in der Benutzerrechte Steuerung gibt es natürlich auch wieder ein eigenes Recht, das es erlaubt, das Schloss zu öffnen. Wenn das Schloss zu ist, kannst du keine Elemente im Baum ändern oder löschen oder hinzufügen. Das geht erst wenn das Schloss offen ist. Das Schloss kannst du öffnen durch Klick darauf - sofern du das Recht dazu hast bzw. die Benutzerrechte Steuerung ausgeschaltet ist.

Gruß
Peter

 Sprung