Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
Peter Offline



Beiträge: 852

17.12.2010 19:22
Version V7034 antworten

Hallo zusammen,

so kurz vor Weihnachten gibt es wieder ein paar neue Funktionen von der Wunschliste aus dem Forum.
Die neue Version 7.034 bringt erst mal neue Funktionen zur Gruppierung: Man kann nun 2 Gruppen zusammenfassen und bestehende Bilder einer Gruppe zu einer neuen Gruppe zusammenschließen. Des weiteren wurden die Möglichkeiten zur Einstellung der Sidecars erweitert. Nun kann man auch zu einem Bildtyp mehrere unterschiedliche Sides definieren. Die weiteren Änderungen sind Korrekturen (etwa das wieder Einblenden des Hauptdialoges nach einem Drag aus Outlook und die Korrektur der Hotkeys auf der Hauptmaske).

Änderungen im Detail:
- Datenbankverzeichnis blätterbar
Man kann nun nicht mehr nur eine Angabe zum Datenbankverzeichnis machen (das ja selbst aus mehreren Pfaden bestehen kann) sondern mehrere.
Hintergrund: Will man temporär mit einem anderen Bildverzeichnis arbeiten (Bsp. lokal wenn das Netz nicht verfügbar ist) kann man leicht umschalten.
siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstPfade.htm

- Sidecar-Konfigurationen vordefinierbar / blätterbar
siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstPfade.htm#Zusatzdateien

- HotKeys auf Hauptmakse und Suchdialog korrigiert
- FixFoto nicht beenden beim Verlassen von pixafe
- Speichern langer Beschreibungstexte korrigiert
- Nach Beschriftung eines Gruppenbildes: Nachfrage ob alles auf die Gruppenmitglieder übertragen werden soll

- Zusammenfassen von 2 Gruppen mittels Markierte Gruppieren nachdem beide Gruppenbilder markiert wurden.
Jetzt kann man einfach auch 2 Gruppenbilder markieren und diese dann mittels CTRL-Z oder Menubefehl zusammenfassen.
Siehe http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm#MarkierteGruppieren

- Erneut gruppieren: Bilder markieren, die bereits in einer Gruppe enthalten sind, Funktion Erneut gruppieren
spaltet damit eine neue Gruppe ab. Hierzu war eine neue Menufunktion nötig, im Markierungs-Menu
siehe http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm#MarkierteGruppieren

- Hilfe angepasst

Rückmeldungen sind immer gern gesehen...

Gruß
Peter

Ach ja, hier die neue Version zum Download (SAS folgt am Wochenende)

Die Version ist über folgende Links herunterzuladen...
Update 32 Bit
Update 64 Bit

Nolle Offline



Beiträge: 172

18.12.2010 08:15
#2 RE: Version V7034 antworten

Hallo Peter,

kannst Du mir nochmal genau erklären warum man das Datenbankverzeichnis (Bildverzeichnis) wechseln kann. In der Hilfe kann ich auch nichts genaues finden.

Ich habe das mal getestet. Das Problem ist ja, wenn ich das Verzeichnis wechsel bleiben die alten Beschriftungen erhalten und es kommen ständig Fehlermeldungen das ein Bild nicht vorhanden ist.

Danke+Gruß
nolle

Peter Offline



Beiträge: 852

18.12.2010 08:59
#3 RE: Version V7034 antworten

Hallo Nolle,

diese Funktion braucht man eigentlich nur dann, wenn man seine Bilder normalerweise auf einem Netzlaufwerk (Fileserver, NAS, ...) abgelegt hat.
Dann stehen im Bildverzeichnis alle Pfade, die sich auf dieses Netzlaufwerk beziehen.
Wenn man nun mal offline arbeiten muss (weil das Netz nicht verfügbar ist) kann man einen alternativen Pfad definieren, und diesen zum Beispiel lokal auf dem Rechner anlegen. Wenn man nun nach Bildern sucht, erhält man das von dir beschriebene Verhalten.
Aber: Du kannst beispielsweise eine Auswahl der Bilder des Netzlaufwerks (etwa die Bilder des aktuellen Jahres) auch in Kopie nach lokal kopieren oder beispielsweise alle Thumbnails aller Bilder (die tx-Dateien) nach lokal kopieren. Dann kannst du mit rein lokalem Zugriff die Bilder dennoch beschriften und wenn du die Thumbs lokal hast auch normal suchen.
Wenn du später wieder online bist, kannst du schnell die normalen Bildverzeichnisse aktivieren.

War das so verständlich?
Gruß
Peter

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 375

18.12.2010 10:02
#4 RE: Version V7034 antworten

Hallo zusammen,

einen Punkt hat Peter noch vergessen: Man kann durch das temporäre Wechseln auf ein lokales Bildverzeichnis auf seinem Notebook auch wunderbar unterwegs neue Bilder zum Beispiel im Urlaub oder während eines Shootings zeitnah in der Datenbank verschlagworten.
Wenn man wieder zurück ist und Zugriff auf die komplette Datenbank hat, braucht man lediglich die neuen Bilder aus dem lokalen Bildverzeichnis in das zentrale Bildverzeichnis zu verschieben.

Schöne Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Elisabeth Jost Straße 6 , D-81245 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Michael Offline



Beiträge: 190

18.12.2010 20:00
#5 RE: Version V7034 antworten

Sehr mächtige neue Funktionen habt Ihr da implementiert!

Die Erweiterung um neue Datenbankverzeichnisse und ergänzende Sidecar-Konfigurationen schafft uns Anwendern zusätzliche Flexibilität. Gerade bei Einsatz mehrerer RAW-Konverter kann man nun problemlos auch unterschiedliche Sidecar-Extensions für die jeweils verwendete RAW-Datei verarbeiten.

Eine Frage nur zur Zusammenfassung mehrerer Gruppen: In der Hilfe heißt es "Befinden sich mehr als zwei Gruppenbilder in der Menge der markierten Bilder, erfolgt ein Abbruch."
Was spricht dagegen, 3 (oder mehr) Gruppen zu einer zusammenzufassen?

Schöne Grüße,
Michael

Peter Offline



Beiträge: 852

18.12.2010 20:57
#6 RE: Version V7034 antworten

Hallo Michael ,

Die Beschränkung auf max 2 Gruppen dient dazu, den Anwender zu schützen versehentlich zuviel zusammenzufassen. Wenn man nämlich 3 Bilder unterschiedlicher Gruppen markiert und diese mittels CTRL-Z kombiniert entsteht daraus eine Gruppe und zwar nicht nur mit den drei Bildern, sondern mit allen Bildern der 3 betroffenen Gruppen. Damit man aber wenigstens 2 Gruppen zusammenfassen kann haben wir 2 zugelassen...
Wenn man statt CTRL-Z die neue Funktion erneut gruppieren verwendet passiert hingegen weniger dramatisches: die markierten Bilder werden zunächst aus ggf. Existierenden Gruppen entnommen und dann in eine neue Gruppe eingeordnet.

Gruß
Peter

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 375

19.12.2010 12:38
#7 RE: Version V7034 antworten

Hallo,

die neue Funktion 'erneut Gruppieren' war unnötig kompliziert für den Anwender.
Darum braucht man sich in der neuen Version 7.035 keine Gedanken mehr zu machen.
Ob nun gruppiert oder durch erneutes Gruppieren Bilder aus bestehenden Gruppen genommen werden sollen, erfolgt nun automatisch.
Man braucht nur mittels CTRL-Z zu gruppieren.
Die folgenden Bilder zeigen die 6 möglichen Fälle.


Hier die neue Version:
http://www.pixafe.com/downloads/upd_7035.zip für 32 Bit Systeme und
http://www.pixafe.com/downloads/upd_7035_64.zip für 64 Bit Systeme

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Elisabeth Jost Straße 6 , D-81245 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Angefügte Bilder:
Page_1.jpg   Page_2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Michael Offline



Beiträge: 190

19.12.2010 17:37
#8 RE: Version V7034 antworten

Hallo Peter, Hallo Alex,

vielen Dank für Eure Antworten. Ihr habt das jetzt so gelöst, wie ich es gestern nicht als Frage zu formulieren wagte. ;-)

Mit der Begrenzung auf 2 Gruppen habe ich kein Problem. Zum einen sehe ich es auch so, dass man schon erst einmal schauen muss, was man da bereits alles zu einer Gruppe zusammengefasst hat. Zum anderen kann man den Vorgang bei Bedarf ja auch wiederholen und auf diese Weise sukzessive mehrere Gruppen vereinen.

Ich habe die Fälle gerade mal mit der neuen Version 7.035 durchgespielt. Hat alles prima funktioniert - und ohne lange überlegen zu müssen!

Viele Grüße
aus dem völlig verschneiten
Rhein-Main-Gebiet,
Michael

Peter Offline



Beiträge: 852

20.12.2010 14:05
#9 RE: Version V7034 antworten

Hallo zusammen,

hier kommt V7036 - mit einer kleinen aber schönen Verbesserung: Das Verhalten des Leuchtpultes beim Gruppieren ist nun so wie man es erwartet.
Einfach ausprobieren, dann wisst ihr was ich meine ;-)

Gruß
Peter

Hier die Updates:
Update für 32 Bit Systeme
Update für 64 Bit Systeme

Peter Offline



Beiträge: 852

20.12.2010 18:47
#10 RE: Version V7034 antworten

Hallo zusammen,

hier gibt es auch einen Film, der die neuen Möglichkeiten zum Gruppieren zeigt:
http://www.pixafe.com/Filme/Gruppieren.html

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

20.12.2010 20:06
#11 RE: Version V7034 - Umgang mit verschiedenen Sidecars antworten

Hallo zusammen,

ich kann mich Michael nur anschließen - ganz tolle neue Features, die meinen Workflow sehr viel einfacher machen. Das ist Euch wirklich gut gelungen und zeigt mal wieder, wie wertvoll es ist, sich hier im Forum zu neuen Featurewünschen auszutauschen...

Zum Umgang mit mehreren RAW-Konvertern habe ich noch eine kleine Ergänzung - kam beim Spielen mit den neuen Möglichkeiten ans Licht:

Wer eine Selektion von (RAW-)Bildern in einem Aufwasch aus Pixafe exportieren (speichern) will und nicht mehr weiß, welches Bild nun mit welchem RAW-Konverter bearbeitet wurde, kann ganz einfach die fragliche Selektion mehrmals hintereinander in dasselbe Zielverzeichnis speichern. Zwischen den einzelnen Exports wird in den Einstellungen einfach auf die nächste Einstellungsseite zu den Sidecars umgestellt. Auf diese Weise sind nach der Aktion alle Bilder mit allen zugehörigen Sidecars im Zielverzeichnis zu finden.

Hintergrund ist, dass beim Export nur die Sidecars mitgenommen werden, die in der Einstellung im Reiter Pfade konfiguriert sind. Da sich dies nun sehr einfach unschalten lässt ist die Arbeit mit verschiedenen RAW-Konvertern nicht nur möglich, sondern deutlich einfacher geworden.

Viele Grüße

Jürgen

 Sprung