Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.560 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Konzepte und Anleitungen / Hilfe / Konfiguration
Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

29.10.2006 09:14
Konzept zum Aufbau und der Pflege einer umfangreichen Bilderdatenbank antworten

Hallo,

Zum Aufbau und der Pflege einer umfangreichen Bilderdatenbank reicht es nicht, die passende Software zu finden und richtig einzusetzen. Das Softwaresystem (z.B. pixafe) ist nur ein notwendiges, aber nicht ausreichendes Hilfsmittel für ein Bildarchiv.

- Wann wird eine Bilderdatenbank benötigt?
- Welche Aufgaben muss sie erfüllen?
- Welche Aufgaben muss sie erfüllen?
- Wie werden große Mengen von Digitalbildern, sowie Dias und Papierbilder archiviert?
- Was ist bei der Datensicherung (Backup) zu beachten?
- Welche Backup-Medien eignen sich besonders gut für die Sicherung einer Bilderdatenbank?

Das Konzept beantwortet die genannten Fragen und gibt mit einem Anforderungskatalog für Bilderdatenbanken Hilfestellung bei der Auswahl eines geeigneten Softwaresystems zur Bildverwaltung.

Hier gehts zum Download: http://www.pixafe.com/_konzept.html

Anmerkungen, Erweiterungen etc. sind stets wikklommen.

Schöne Grüße
Alex
---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Peter Offline



Beiträge: 847

19.08.2014 09:42
#2 RE: Konzept zum Aufbau und der Pflege einer umfangreichen Bilderdatenbank antworten

Hallo zusammen,

nach 10 Jahren haben wir das Konzept überarbeitet, siehe
http://www.pixafe.com/downloads/KonzeptionBilddatenbank.pdf

Gruß
Peter

 Sprung