Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 231 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

26.10.2014 19:24
Version V8.048 antworten

Die aktuelle Version bringt einige Verbesserungen zum Bedienkomfort:

Konfigurierbare Meldungen
Hinweise, die für unerfahrene Benutzer hilfreich sind, können für Experten den Workflow bremsen.
Darum gibt es jetzt die Möglichkeit, alle Meldungen in pixafe mit einer gewünschten Dialogantwort ausublenden.
So können Sie die Rückfragen wie "Möchten Sie die Beschriftung auf alle Bilder der Gruppe übernehmen?"
je nach Belieben zukünftig einfach mit Ja oder Nein ausblenden. Ein weiteres Beispiel: Uns wurde gemeldet,
dass es Anwender gibt, die oft versehentlich im Suchdialog auf "Alle Bilder suchen" klicken und damit
wirklich alle Bilder der Datenbank zurückgeliefert bekommen. Hier gibt es jetzt eine Hinweismeldung.
Diese Meldung ist ein weiteres Beispiel für sinnvoll ausblendbare Meldung. Es gibt sehr viele weitere Fälle,
bei denen das Ausblenden der Meldungen die Arbeit mit fortschreitender Anwendungskenntnis vereinfacht.
Alle Meldungen sind zudem oft mit einer spezifischen Dialoghilfe vershen und können nach Belieben jederzeit
wieder eingeblendet werden. Siehe http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm#Meldungen

Dialogsperren per Default deaktivieren
Die Sperren in der Hauptmaske und den Begriffsbäumen machen Änderungen in der Beschriftung oder den
Begriffen explizit. Man muss die Sperre öffnen, um die Bildbeschriftung in der Hauptmaske ändern zu können und
um eine Kategorie, einen Personennamen oder Ortsnamen ändern zu können. Fehlt dazu das Recht erfolgt in der
Mehrbenutzerumgebung ein entsprechender Hinweis. Wir haben Rückmeldungen bekommen, dass viele
Anwender bei jedem Start von pixafe als erstes alle Sperren für den gesamten Programmlauf öffnen.
Um dies zu vereinfachen, kann man diese Sperren nun einfach per Standardwert deaktivieren. Siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstSonstige.htm#SperrenOeffnen

In pixafe Transfer kann man nun die die Bilder vor der Weitergabe verschlüsseln, sodass
man diese getrost auch über einen Cloudspeicher austauschen oder auf einem öffentlichen FTP Server ablegen kann. Die Verschlüsselung erfolgt anhand eines textuellen Schlüssels, den man separat austauscht. Es gibt ein paar weitere Optimierungen in pixafe transfer, wie die Autovervollständigung bei Emailadressen. Auch lassen sich nun Voreinstellungen
für Dateiformat, Größe, Farbraum, Verschlüsselung etc. bewusst speichern.

In pixafe Classic lässt sich nun die Weitergabe mittels pixafe Transfer auch direkt aus dem Leuchtpult
starten. Außerdem wurde der Dialog zur Auswahl von Pfaden (wie bei Autoinsert) um die speziellen Ordner Meine Dateien,
Desktop, u.s.w. erweitert.

Die Funktion "Selektion markieren" wurde sehr stark beschleunigt und mit Fortschrittsbalken versehen.

Es gibt zudem viele neue Abfragen für pixafe Query. Mit dem neuen Logbook sind folgende Abfragetypen möglich:
Wer hat zuletzt geändert, gelöscht, eingefügt. Finde die letzten X Bilder, die von mir eingefügt wurden. etc.
Eine vollständige Liste aller öffentlichen Abfragen finden Sie in pixafe Query.

Die neue Version ist unter http://www.pixafe.com/downloads/upd_8048.zip erhältlich und wird in Kürze auch
per SAS verfügbar sein. Für alle, die noch nicht so oft Updates eingespielt haben: bitte folgende Hinweise
beachten.

Wie immer freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge oder Infos zu gefundenen Fehlern im Ticketsystem:
http://www.pixafe.com/service/support/su...ckets-menu.html Generelle Diskussionen gern auch hier im Forum.

Schöne Grüße,
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Elisabeth Jost Straße 6 , D-81245 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

zernetsch Offline




Beiträge: 38

27.10.2014 15:25
#2 RE: Version V8.048 antworten

Hallo,

Ihr habt hier echt viele praktische Änderungen in das Update 8.048 reingepackt!

VG
Volker

Peter Offline



Beiträge: 847

01.11.2014 20:39
#3 RE: Version V8.048 antworten

Es gibt noch ein paar Verbesserungen in der aktualisierten Version 8.051

- Korrektur einzelner Meldungen
- Hilfe zu konfigurierbaren Meldungen verbessert
- Einstellung "Sicherheitsabfrage" entfernt (da man sich ja jetzt jede Meldung separat ausschalten kann)
- Konfigurierbare Meldungen auch im GFX Kernel
- Meldungskonfigurationen nicht mehr in Textdateien
- Zusatzkomponenten können nur noch dann konfiguriert werden, wenn sie nicht aktiv sind, ansonsten
erfolgt das durch das Symbol in der Statusleiste der Zusatzkomponente selbst

Hier die neue Version:
http://www.pixafe.com/downloads/upd_8051.zip

Gruß
Peter

zernetsch Offline




Beiträge: 38

05.11.2014 11:35
#4 RE: Version V8.048 antworten

Vielen Dank.

Ich fände es klasse, wenn man hier oder in einem Downloadverzeichnis auch die neuen Zwischenversionen erhalten könnte. So würde man schneller von den "kleinen" Verbesserungen profitieren.

Gruß
Volker

Peter Offline



Beiträge: 847

05.11.2014 19:53
#5 RE: Version V8.048 antworten

Hallo Volker,

das geht leider nicht, denn dann wäre jede kleine Erweiterung oder Ergänzung oder Korrektur eine echte Auslieferung mit kompletter Beschreibung / Release-Notes.

Wir verfahren hier so, dass derjenige, der einen Fehler meldet oder einen Wunsch äußert möglichst zeitnah die dazu passende neue Version bekommt. So gibt es dann relativ schnell die neueste Version in Bezug auf das Ticket / die Meldung.

Eine Veröffentlichung einer neuen Version im Forum hat dann bereits die Tests von uns und dem Melder überstanden und stellt eine stimmige Gesamt-Version dar. Das machen wir auch nicht für einen neuen Button oder eine kleine Korrektur. Hier müssen schon ein paar Verbesserungen zusammen kommen.

Wenn eine solche im Forum veröffentlichte Version dann mehrere Wochen erfolgreich von mehreren verwendet wurde, gibt es dann auch eine SAS Version (siehe http://www.pixafe.com/hilfe/sas.htm)

Gruß
Peter

zernetsch Offline




Beiträge: 38

05.11.2014 20:34
#6 RE: Version V8.048 antworten

Das kann ich natürlich auch verstehen.

Ich bin halt zur Zeit etwas ungeduldig, weil ich so begeistert von dieser Lösung bin!

Danke und Gruß
Volker

 Sprung