Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.681 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 DB2
Seiten 1 | 2
klabu Offline



Beiträge: 18

04.12.2006 21:14
Fehler bei Installation der DB2 antworten
Hallo,

evtl. gehört das Thema nicht hier ins Forum, aber ich komme nicht weiter.
Ich will die DB2 installieren und bekomme schon beim Starten von setup.exe folgende Fehlermeldung:

"Fehler beim Öffnen von 'DB2 Setup - Launchpad'. Kein unterstützter Web-Browser gefunden."

Toll.. WAS soll das nun?
Ich habe Firefox und IE7 installiert... Was will das Programm denn noch alles?
Kann mir da bitte jemand einen Tip geben.


Gruß

Klaus

klabu Offline



Beiträge: 18

04.12.2006 21:28
#2 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo,

sorry... da war ich wohl zu schnell....
Der Grund für die Fehlermeldung war: Firefox ist als Standardbrowser eingestellt. Wenn man den InternetExplorer als Standardbrowser definiert, dann geht es.

Gruß

Klaus

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

05.12.2006 06:19
#3 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo Klaus,

Danke für den Hinweis! Auch diese Fragen gehören natürlich hierher. So haben wir nun einen weiteren Beitrag, der dem Nächsten weiterhilft, der sich diese Frage stellt.

Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Gast
Beiträge:

05.12.2006 13:06
#4 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Ich habe ganz andere Probleme, aber die Meldung
"Fehler beim Öffnen von 'DB2 Setup - Launchpad'. Kein unterstützter Web-Browser gefunden."
bekomme ich unter dem FF nicht.

Jürgen_K Offline



Beiträge: 46

05.12.2006 20:59
#5 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Der Beitrag drüber ist auch von mir.
Vielleicht sollte man sich (zumindest als Gast) einloggen müssen!

Also DB2 habe ich nun geschafft zu installieren.
Es ist tatsächlich so, dass bei Neuanmeldung auch wieder Admin-Rechte benötigt werden.

Gruß Jürgen

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

07.12.2006 06:45
#6 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hi Jürgen,

Was meinst du mit Neuanmeldung? Was hattest du konkret nicht richtig gemacht und was hat dieses Problem schließlich behoben?

Grüße
Alex
---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Jürgen_K Offline



Beiträge: 46

07.12.2006 07:57
#7 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Das Problem war Folgendes:
Meine Benutzerkonten sahen so aus:
Admin: volle Rechte
Jürgen: eingeschränktes Konto
Internet: eingeschränktes Konto
Dann auch pixafeAdmin

DB2-Installation unter Admin, pixafe-Inst. unter Admin, Abmeldung und dann wie in der pixafe Installationsanweisung unter dem Normaluser “Jürgen“ angemeldet und den weiteren Anweisungsschritten gefolgt. (Mag sein, dass zwischenzeitlich auch noch etwas unter “pixafeAdmin“ gemacht werden musste, dies bleibt aber außen vor und hat keinerlei Einfluss auf das Gelingen der Installation).
Die DB2 hat ohne Ende versucht, sich weiter und weiter zu installieren.
Dazu habe ich auch Hinweise erhalten, dass die Prozedur noch 48 Min. dauert.
Immer und immer wieder, auf jeden Fall nach jeder Anmeldung; zum Abbruch gehörte auch schon eine gewisse Ausdauer.
Dieses Problem hatte ich Alex geschildert, wir hatten reichlich eMail-Kontakt, und er hat dann bei IBM nachgefragt und in Erfahrung bringen können, dass diese Probleme auftauchen, wenn man mit Admin-Rechten installiert und danach mit NonAdmin-Rechten weiter macht.
Lösung: Ich habe alles deinstalliert, in der Registry händisch nach IBM suchen lassen, danach auch noch den RegCleaner drüber laufen lassen und anschließend meine Konten in so weit geändert, dass dem Account “Jürgen“ nun auch Admin-Rechte zugewiesen wurden.
(Nun benötige ich im Prinzip das Admin-Konto nicht mehr).
IBM unter Jürgen installiert, Neustart, pixafe installiert usw.
Es funktioniert!
Fast.
Denn nun erhielt ich unter pixafe die Fehlermeldung -1031.
Für Alex war der Rest nun wirklich nur noch ein Klacks. Er empfahl mir, die Cleanup.exe drüberzubügeln. Gesagt, getan, alles Bestens.
Jetzt läuft wieder alles rund!

Man sollte sich fragen, ob an anderer Stelle solch ein herausragender Support gewährleistet wäre. Immerhin zog sich die Fehlersuche doch durch mehrere Wochen.
Und so wie es mit dem Support ist, verhält es sich auch mit dem Produkt.
Also, ich kann pixafe absolut empfehlen. (Ja, ich habe auch andere Progs getestet).
Und wie man sieht, steht man bei Problemen nicht im Regen.

Vielen herzlichen Dank!

Das alles unter Windows XP-Home. Wie es unter XP-Prof. aussieht, kann ich nicht beurteilen, war auch aus der IBM-Antwort nicht klar herauszulesen.

Gruß, Jürgen

Rainer Offline



Beiträge: 94

13.12.2006 13:55
#8 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Meine Meinung zu den Admin-Rechten:

Als Einzelplatz Privat-PC setze ich im ganzen Bekanntenkreis alle PCs so auf, dass die User Admins sind. Dann hat man nie Probleme. Ich habe auch mal bei mir mit eingeschränkten Rechten rumprobiert und mich sofort wieder als Admin eingetragen.

Schließlich weiss ich, was ich mit meinem PC tue. Bei Kindern, Jugendlichen und beruflich genutzten PCs ist es etwas anderes.

Ich bin schließlich der Admin meines PCs und warum sollte ich mich einschränken?

Diese Probleme hatte ich nämlich mit pixafe auch vor einigen Jahren. Mein pixafe-Admin ist - pixafe -, Passwort ist - pixafe -. Ich nutze pixafe unter meinem normalen Usernamen - Rainer - mit Admin-Rechten und da gab und gibt es keine Probleme.


Gast
Beiträge:

14.12.2006 19:50
#9 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Wenn man es nicht gesagt bekommt, kann man es aber auch nicht wissen!

Sollte aber in die Anleitung aufgenommen werden.

Natürlich weiß ich auch, was ich mit meinem PC anstelle, aber wirklich sicher kann man sich auch nicht sein.
Und wenn dann bei einem Konto immer wieder die DB2 anfängt, sich installieren zu wollen, obwohl der User das überhaupt nicht will, ist das einfach K***e.
So ein Internetkonto zu haben, verleitet nicht zu mehr Unfug sondern sichert einen ein wenig über den Unwägbarkeiten des Netzes ab, da sich nix auf C; installieren kann.

Und das ist immer noch ein Manko, was man nicht schön reden muss.

Peter Offline



Beiträge: 847

14.12.2006 20:16
#10 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo ?,

das Manko besteht NUR bei der XP-Home Variante der DB2. Und das auch nur derzeit.
Das könnte sich auch in Kürze ändern. Aber wir können den Hinweis natürlich gerne in die Anleitung mit aufnehmen. Guter Punkt.

Grüße
Peter

Eddy Offline



Beiträge: 2

15.12.2006 12:33
#11 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo?

Was soll das "NUR" ???
Ich tippe mal, dass der überwiegende Teil aller Windows-User (home/prof) die praktischer Weise vorinstallierte XP-Home Version in Verwendung hat!
Also ist pixafe NICHT für den normalen, unbedarften PC-Anwender geeignet?!

Aufgrund der hier gesehenen Demos absolut TOP,
aufgrund der hier beschriebenen Problematiken absulut FLOP.

Diese "NUR" hört sich schon etwas arrogant an.

Wenn die Software der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden soll, muss unbedingt was an der Installationsroutine gemacht werden.
Mich schreckt das ab!

Aber veilleicht kann Peter auch erklären, was er mit "NUR" meinte um ein evtl. Missverständnis auszuräumen.

Gruß
Eddy

Peter Offline



Beiträge: 847

15.12.2006 17:07
#12 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo Eddy,

Mit NUR war gemeint, dass aktuell ausschließlich die DB2 Version für XP-Home an dieser Kinderkrankheit leidet.

Davon ausgenommen ist ausdrücklich die Version für XP-Professional und auch für Windows 2000 und Windows 2003 sowie für Windows NT.
Desweiteren handelt es sich bei dem beschriebenen Problem der DB2 für XP Home um eine aktuelle Schwierigkeit, die sicher bald von IBM behoben sein wird.

Ich finde es nicht passend, aufgrund dieses Probems in einer speziellen Version der eingesetzten Datenbank - ein so pauschales Urteil über pixafe abzugeben.
Schließlich ist DB2 die Basis, quasis das Betriebssystem von pixafe. Und ich denke man würde kein schlechtes Urteil zu einer Textverabeitung abgeben, wenn das darunterliegende Betriebssystem eine bestimmte Schwäche hat. Zumal dann, wenn das Programm auch noch auf anderen Plattformen ohne die angenommene Schwäche eingesetzt werden kann.

Noch ein Punkt: Es gibt derzeit auch etliche XP-Home Anwender, die pixafe erfolgreich im Einsatz haben. Darum kann man nicht behaupten, dass pixafe für XP-Home nicht geeignet ist.

Grüße
Peter

Eddy Offline



Beiträge: 2

15.12.2006 17:51
#13 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

NUR, dann sollte man User darauf hinweisen!
Zitat:

In Antwort auf:
Ich finde es nicht passend, aufgrund dieses Probems in einer speziellen Version der eingesetzten Datenbank - ein so pauschales Urteil über pixafe abzugeben.


Genau das habe ich auch nicht. Ich sagte ja, das ich aufgrund der Demos die Anwendung an sich OK ist.
NUR, wenn der gemeine Anwender wie oben einen Teil seines Lebens damit verbringt vollkommen unproduktiv nach Fehlern zu suchen, weil eben NUR XP-Home auf dem Rechner ist und mit der IBM-Datenbank nicht klarkommt (nicht der User, das BS), ist das nicht ok.
So sieht es doch aus, als wenn es nicht vorher getestet worden wäre und der dumme (mögliche) Kunde erst mal Testberichte schreiben darf.
Vielleicht schaue ich es mir auch mal an (wobei ich meine Ordnerstruktur mag und nicht aufgeben möchte).

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

15.12.2006 17:56
#14 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo,

DB2 gibt es auch in einer Version für XP Home, die uneingeschränkt funktioniert.
Seit mehreren Jahren verteilen wir die DB2 Version 7 auf unseren Installations-CDs.
Diese kann bei uns für 5 EUR bestellt werden, siehe http://www.pixafe.com/_bestell.html

Alex
---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Jürgen_K Offline



Beiträge: 46

15.12.2006 23:01
#15 RE: Fehler bei Installation der DB2 antworten

Hallo Alex,
ist schon klar.
Ich wollte gerade auch antworten, weil das hier nicht eskalieren sollte.
Ich benutze pixafe seit der Version 3.5 unter XP-Home, hatte geringfügige Probleme,
die ich mit Hilfe von Alex und der FAQ schnell lösen konnte.
Muss man wirklich nicht alles überbewerten.
Und ist man potenzielle Nutzer von pixafe, so kann man sicher sein,
dass einem geholfen wird.
So what?
Wobei ich allerdings eher Eddys Sichtlage befürworte als Peters.

Seiten 1 | 2
 Sprung