Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 6.201 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 DB2
Seiten 1 | 2
Olaf B Offline



Beiträge: 5

12.03.2008 20:23
Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo,

die DB2-Installation unter Windows Vista klappt bei mir nicht. Hier die dazugehörigen Fehlermeldungen:
"Beim Erstellen des DB2-Verwaltungsservers ist mindestens ein Fehler aufgetreten. Der DB2-Verwaltungsserver funktioniert möglicherweise nicht korrekt. Erstellen Sie den DB2-Verwaltungsserver manuell."
"Beim Erstellen des Registierungsschlüssels 'Software\Microsoft\MSDTC\XADLL\C:...' auf C:...' ist ein Fehler aufgetreten."
"Beim Feststellen der Änderungen am Benutzer 'DB2' ist mindestens ein Fehler aufgetreten. Nehmen Sie die Einstellung bzw. die Änderung diese Benutzers manuell vor."
"Beim Erstellen der Instanz 'DB2' ist ein Fehler aufgetreten. Rückkehrcode -1959. Erstellen Sie die Instanz manuell mit dem Befehl 'db2icrt'."
Nach Fertigstellung der fehlerhaften Installation erscheint dann noch die Meldung:"Sie haben die erweiterte Windows-Sicherheit für DB2 aktiviert. DB2-Benutzer müssen der Gruppe DB2ADMINS oder DB2USERS hinzugefügt werden oder über Portnr. 50000 Verbindung zur DB2-Instanz DB2 herstellen."
Die Installation von pixafe scheitert dann auch, Fehlermeldung "SQL 1390C DB2INSTANCE ist nicht definiert oder ungültig."
Ich weiß es zwar nicht, aber vermute, dass dies etwas mit Windows Vista zu tun haben könnte. Ich habe schon ohne Erfolg verucht, etwas an den Sicherheitseinstellungen zu ändern (Windows Firewall aus, Windows Defender aus). Die Installation haut trotzdem nicht hin. Weiß hier zufällig jemand Rat?

Vielen Dank vorab

Olaf B

Gerald Offline




Beiträge: 101

12.03.2008 20:30
#2 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem.

Du musst die Installation von DB2 über das Kontextmenü "Als Administrator ausführen" starten.

dann sollte es funktionieren.

Es gibt noch ein paar Fallstricke unter Vista. Alex Versprach diese aber bis zur finalen Version zu beseitigen.

pixafe Installation nicht nach "C:\programm files" - besser nach c:\pixafe. Das Leerzeichen im Pfad stört.
mit ein wenig Aufwand kannst du nach c:\programme installieren, musst diesen pfad aber immer manuell einpflegen.
c:\programme ist unter Vista ein symbolischer Link auf c:\program files - du musst das Verzeichnis NICHT anlegen!


beim ersten Start von pixafe nach als normaler Benutzer musst du pixafe auch mit dem Kontextmenü "Als Administrator starten" starten. sonst kannst du die Regisitrierungsdaten nicht abspeichern und es wird kein update möglich sein.

---
Viele Grüße,

Gerald

Olaf B Offline



Beiträge: 5

13.03.2008 10:31
#3 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Danke Gerald, das war des Rätsels Lösung, DB2 und pixafe laufen jetzt.

Zwei Probleme habe ich allerings noch, wobei ich in der pixafe-Erprobungsphase noch nicht weiß, wie schwerwiegend die sind: Über DB2 habe ich nach einem Neustart die Fehlermeldung "SQL 5005 C Systemfehler" erhalten. Außerdem erhielt ich nach Abschluss der DB2-Installation noch die Meldung: "Sie haben die erweiterte Windows-Sicherheit für DB2 aktiviert. DB2-Benutzer müssen Gruppe DB2ADMINS oder DB2USERS hinzugefügt werden." In einem anderen Thread habe ich gelesen, wie dies über Windows XP behoben werden kann (Computerverwaltung und den Reiter Mitgliedschaft), über Windows Vista habe ich dies aber noch nocht gefunden.

Olaf B

Gerald Offline




Beiträge: 101

16.03.2008 21:04
#4 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

ja, der benutzer muss in die dbuser gruppe. zum einfachen arbeiten habe ich meinen benutzer zus. zum pixafe admin auch noch in die dbadmin gruppe. dann kommt der sql fehler auch nicht mehr.

---
Viele Grüße,

Gerald

Olaf B Offline



Beiträge: 5

17.03.2008 08:54
#5 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Danke; und wie bekomme ich den Benutzer in die dbuser und dbadmin-Gruppe?

Viele Grüße

Olaf B

Gerald Offline




Beiträge: 101

17.03.2008 20:56
#6 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Mit der rechten Maustaste auf den "Arbeitsplatz" klicken, "verwalten", "Benutzer und Gruppen", "Gruppen" - Doppelklick auf DBADMNS, hinzufügen des Benutzers und des pixafeAdmins.

adäquat mit der DBUSERS Gruppe verfahren.

Vierl Erfolg

---
Viele Grüße,

Gerald

Olaf B Offline



Beiträge: 5

17.03.2008 22:12
#7 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Das hatte ich auch schon probiert, aber in der Computerverwaltung sind gar keine "Benutzer und Gruppen" angelegt. Gibt es hier vielleicht Unterschiede in den Vista-Versionen? Ich benutze jedenfalls Vista Home. Gerade habe ich aber offenbar die Lösung gefunden; die Benutzerkontensteuerung muss ausgeschaltet sein ("Systemsteuerung", "Benutzerkonten", "Benutzerkonten ein- oder ausschalten"). Jetzt läuft DB2 einwandfrei.

Viele Grüße

Olaf B

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

18.03.2008 07:30
#8 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo Olaf,
danke für den Tipp. Aber nochmal die Nachfrage, ob du dich nicht ggf. verschrieben hast: muss sie wirklich "aus" oder eingeschaltet sein??

Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Elisabeth Jost Straße 6 , D-81245 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Olaf B Offline



Beiträge: 5

18.03.2008 08:32
#9 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo Alex,

ja, sie muss ausgeschaltet sein, also das Häkchen für die Benutzerkontensteuerung deaktiviert sein.

Viele Grüße

Olaf B

Gerald Offline




Beiträge: 101

18.03.2008 08:59
#10 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo,

ich würde sie auf keinen Fall ausschalten, das nimmt dem Vista eine Grundsätzliche Funktionalität, nämlich die Sicherheit.

Solltest du Probleme mit der Installation haben, dann lieber nochmal neu beginnen. Ich hatte noch keinen Fehler, dass die beiden Gruppen nicht angelegt würden.

---
Viele Grüße,

Gerald

Joachim Offline



Beiträge: 3

24.02.2009 17:47
#11 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie Olaf, ebenfalls Vista Home and Student, ebenfalls Fehler SQL5005C Systemfehler, finde ebenfalls keine Benutzer / Gruppen, denen ich wie beschrieben Rechte zuordnen koennte. Nur bringt bei mir auch das Deaktivieren der Benutzerkonten nichts. Ach ja ... ich bezeichne mich auch nicht als Experte, eher als PlugAndPlayer ... Antworten bitte einfach halten. Wer hat Pixafe unter beschriebenen Voraussetzungen zum Laufen gebracht und evtl. Tipp's fuer mich ?

Joachim Offline



Beiträge: 3

25.02.2009 07:49
#12 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten
Hallo,

Nachtrag, Zitat aus einem Antwort-Mail :
"Zu dem Fehler 5005C: derjenige, der pixafe verwenden soll, muss in den Windowsbenutzergruppen DB2ADMINS aufgenommen werden. Das ist meiner Meinung nach ein Fehler in der DB2-Installationsroutine von IBM, dass dies nicht automatisch erfolgt".

Bei meinem Versuch das 'Snap In' "Lokale Benutzer und Gruppen" zu installieren wurde der Hinweistext der Hilfeanleitung ( Diese Schritte können unter Windows Vista Starter, Windows Vista Home Basic und Windows Vista Home Premium nicht ausgeführt werden. ) bestaetigt. Die Vista-Version 'Home and Student' entspricht wohl 'Home Premium'. Ist also nix mit Benutzergruppe. Und ist auch nix mit Fehler bei Installationsroutine ... wo es nicht moeglich ist etwas einzutragen, kommt auch eine Installationsroutine nicht weiter.
Stellt sich die Alternativfrage, wie man der DB2 zusaetzlich zum DB-Admin noch den 'normalen' User zur Nutzung von DB2/Pixafe beibringt. Wer weiss Rat ?
Joachim Offline



Beiträge: 3

27.02.2009 15:15
#13 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo,

danke, jetzt habe ich es selbst gefunden. Anleitungen und Konzepte / Installation pixafe Personal Edition / Installation auf VISTA (1, 2, 3). Eintrag vom 04.12.2007 22:38, Auszuege : ... musste ... ohnehin Geld ausgeben, also habe ich auf Vista Ultimate upgedated ... war die Installation von pixafe ein Kinderspiel ... und alles läuft.
Warum bei den "Technischen Angaben" "Systemvoraussetzungen pixafe Server und pixafe Client" bei "Microsoft Windows Vista (ab pixafe Version 6.0)" der Zusatz "nur Ultimate" fehlt ? Keine Ahnung.

Peter Offline



Beiträge: 847

27.02.2009 17:30
#14 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo Joachim,

ich kann dir nicht sagen, warum es bei dir nicht funktioniert hat. Aber ich kann dir sagen, warum bei den technischen Angaben nicht auf Ultimate beschränkt wurde: Ich habe eine ganz normale Vista Home Premium - auf der läuft pixafe ohne Probleme.

Gruß
Peter

Jens Offline



Beiträge: 7

04.07.2009 15:49
#15 RE: Fehler bei DB2-Installation unter Windows Vista antworten

Hallo zusammen.

Der Thread ist zwar schon über ein Jahr alt, aber ich habe das gleiche Problem mit dem Betrieb von pixafe unter Vista (Home Premium). Auch bei mir funktioniert die DB2 nicht richtig.

Die Installation der DB2 habe ich (als Admin) ohne Probleme durchführen können. Auch die folgende Konfiguration als DB-Admin funktionierte scheinbar problemlos. Melde ich mich jetzt aber als Standard-User am System an, startet die DB nicht. Es kommt die Fehlermeldung "SQL 5005 C Systemfehler".

Ich kann jetzt zwar mittels "Assistent für die Auswahl der Standard-DB2-Kopie und der Standardkopie der Datenbankclientschnittstelle" versuchen, den Start der DB2-Instanz zu erzwingen, aber auch das läuft auf Fehler: "DB22002E Während der Hochstufung der Kopie "" ist ein Fehler aufgetreten. ...". Die DB2 scheint zwar gestartet zu sein (grünes Symbol im Systembereich), aber beim Start von pixafe kommt die Meldung "Es ist ein Fehler beim Verbindungsaufbau zur DB aufgetreten. Fehlernummer -1092 DB-Fehlermeldung: SQL1092N USER hat keine Berechtigung zur Ausführung des Befehls ..."

Die Möglichkeit der Bearbeitung der User- und Gruppeneinstellungen wie bei XP gibt es unter Vista Home Premium nicht oder ich habe die Stelle noch nicht gefunden.

Was mache ich hier falsch?

Gruß.
Jens.

Seiten 1 | 2
 Sprung