Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
JensK Offline



Beiträge: 37

21.02.2007 00:03
Schreibschutz im Pixafe-Ordner antworten
Hallo Alex,
hallo Pixafe-Nutzer,

Peter schrieb in einem Beitrag am 23.11.06 (http://97981.homepagemodules.de/topic-th...d=9&message=121)

In Antwort auf:
[...]Bei pixafe werden alle Bilder völlig unverändert in ein frei wählbares Verzeichnis verschoben oder kopiert. Dieses Verzeichnis enthält die Dateien mit Schreibschutz und ohne Dateierweiterung. Damit ist sichergestellt, dass diese nicht anderweitig geändert werden.[...]


Bei meiner Installation (Personal Edition - Demoversion - V5.013) kann ich dies nicht nachvollziehen.
Die Verzeichnisse an sich sind alle mit einem Schreibschutz versehen. Die darin enthaltenen Bilddateien haben kein geseztes Schreibschutz-Bit. Einzig gesetztes Attribut bei den Dateien ist das Archiv-Bit.

Gab es hier vielleicht eine Änderung im Programm?
Wie sieht es bei anderen Installationen dieser Version aus? (...habe leider nur einen PC zum Testen)

Kommentare und Hinweise sind jederzeit willkommen ;-)

Beste Grüße,
Jens
Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

21.02.2007 06:39
#2 RE: Schreibschutz im Pixafe-Ordner antworten

Hallo Jens,

eigentlich gab es hier keine Änderung, die Dateien sollten den Schreibschutz haben.
Evtl. gibt es hier ein unterschiedliches Verhalten wenn Bilder verschoben, bzw. in das Bildverzeichnis kopiert werden?

Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

JensK Offline



Beiträge: 37

21.02.2007 18:48
#3 RE: Schreibschutz im Pixafe-Ordner antworten

Hallo Alex,

ich habe keine Dateien per Explorer in die Dateistruktur von Pixafe kopiert oder verschoben. Alle hinzugefügten Bilder habe ich über die Software Pixafe (via Drag&Drop) hineinkopieren lassen.
Was ich im Laufe meiner Tests gemacht habe ist das Umbenennen einzelner Dateien direkt im pix-Ordner. Allerdings habe ich nicht den Dateinamen geändert, sondern die Dateiendung .jpg angefügt, das Bild in einem Viewer geöffnet, betrachtet und anschliessend die Dateiendung wieder entfernt.
Und dies auch nur bei einzelnen Dateien.

Mir ist Folgendes aufgefallen:
In der ersten Ordnerstruktur im Verzeichnis \pixafe\... fehlt das Schreibschutz-Attribut bei allen Dateien, egal in welchem Verzeichnis.

Für einen zweiten Test habe ich eine Ordnerstruktur \pixafe_diag\... angelegt. In Pixafe ist dies die aktuelle Ordnerstruktur mit Schreibzugriffen.
Hier sieht es wie folgt aus:
...\pix\ -> nur einigen Thumbnail-Dateien fehlt der Schreibschutz
...\pix\raw\ -> alle Dateien ohne Schreibschutz

Jeder Kommentar ist mir willkommen.

Beste Grüße,
Jens

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

22.02.2007 06:40
#4 RE: Schreibschutz im Pixafe-Ordner antworten

Hi Jens,

die Thumbnails sollen keinen Schreibschutz haben, ist also in Ordnung. Bei den RAW-Dateien handelt es sich um einen Punkt, der verbessert werden sollte .-)
Das nehme ich in die Liste für Version 6 mit auf.

Danke für den Hinweis
Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

JensK Offline



Beiträge: 37

22.02.2007 19:29
#5 RE: Schreibschutz im Pixafe-Ordner antworten

Hi Alex,

vielen Dank für Deine Unterstützung, ich fühle mich hier gut aufgehoben ;-)

Beste Grüße,
Jens

 Sprung