Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.352 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 pixafe Editionen
frank paul Offline



Beiträge: 3

03.11.2006 16:24
Welches Programm-Paket für mich ? antworten

Hallo,

ich interessiere mich für das Programm pixafe, bin mir aber nicht sicher, welches Programmpaket für mich das Richtige ist (möchte ja nicht gleich über das Ziel hinaus schießen!)

Also, was möchte ich mit pixafe machen:

Zunächst einmal ca. 10.000 Dia(scans) archivieren und verwalten.

Als zweites möchte ich aus der Datenbank heraus eine (noch zu erstellende Foto-homepage) versorgen.
Die homepage einschl. der Bilder wird vermutlich auf einen fremden Server hochgeladen, so dass bei mir selbst kein webserver stehen wird.
Von meiner homepage sollen auch keine Bilddateien heruntergeladen werden können.

Bedeutet das, dass die Personal Edition für mich ausreichend ist ?
Kann ich später auf die Personal Web Edition upgraden ?

Gruß,
Frank Paul


Rainer Offline



Beiträge: 94

03.11.2006 17:55
#2 RE: Welches Programm-Paket für mich ? antworten
Hallo, für Dich, wie für die meisten Anwender genügt die Personal Edition.
Ich habe vor, in den nächsten Tagen mal so einen richtigen Workflow (um modern zu bleiben), den ich mit pixafe seit Jahren mache, hier hoch zu laden. Ich lese grundsätzlich meine Original-Dateien unbearbeitet in pixafe ein. Dann werden sie beschriftet (Kategorien mit Autoinsert, Schlagworte u.s.w.), dann in ein Arbeitsverzeichnis exportiert (hier werden dann die ganzen Daten als IPTC-Daten in die Bilder reingeschrieben) und mit meiner favorisierten Bildbearbeitungssoftware (die löscht nämlich nach dem Bearbeiten und Abspeichern die IPTC-Daten und Exif-Daten nicht) bearbeitet. Anschließend werden diese bearbeiteten Bilder wieder in pixafe mit Autoinsert importiert, wobei sämtliche vorher eingegebenen Daten mit eingelesen werden. Aber diese genaue Vorgehensweise erkläre ich in einer separaten Rubrik.

Upgrade, kein Problem, soweit es wirklich für Dich erforderlich sein sollte.

Rainer

Alexander Ramisch Online



Beiträge: 373

03.11.2006 22:05
#3 RE: Welches Programm-Paket für mich ? antworten

Hallo Frank,

zur Verwaltung ist sicher die Personal Edition richtig. Da schließe ich mich Rainer an.

Für die Webseite gibt es hier den HTML-Generator, der statische Webseiten erstellt.
Beispiele für solche Galerien findest du unter
http://www.pixafe.com/elias.html
http://www.pixafe.com/michael.html
http://www.pixafe.com/GalleryAlex/Index.html oder

Diese Webseiten sind statisch, d.h. die Seiten ändern sich nicht, wenn sich etwas in der Datenbank tut, also neue Bilder hinzukommen oder die Verschlagwortung sich ändert. Möchtest du allerdings im Web stets deine aktuellen Bilder zeigen, ohne dauernd neue Seiten generieren zu müssen, wäre der
Webserver interessant. Dieser ist nämlich dynamisch, d.h. beim Zugriff auf die Seiten werden diese neu erstellt.
Außerdem können andere Benutzer oder du im Urlaub etc. Bilder in deine Datenbank zuhause hochladen. Es gibt auch eine Warenkorbfunktion über die Interessenten Bilder einsammeln und diese herunterladen können.

Infos zum Webserver findest du unter http://www.pixafe.com/webserver.html
Den Webserver zum Ausprobieren:
http://pixafe.homeunix.org/pixafe/
Beispiele für über Links formulierte Suchabfragen findest du im vorletzten Newsletter:
http://www.pixafe.com/news07.html

Dort ist auch beschrieben, wie du deinen Rechner zuhause im Internet verfügbar machst.
Wenn dich der Webserver interessiert, wäre die Personal Web Edition das Richtige.

Schöne Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Jürgen_K Offline



Beiträge: 46

15.11.2006 12:22
#4 RE: Welches Programm-Paket für mich ? antworten

@Rainer
Dann sind die Bilder doppelt in der Datenbank? Einmal bearbeitet, einmal unbearbeitet (ohne IPTC).
Da bin ich aber sehr gespannt, wie der ausführliche Workflow aussieht (wahrscheinlich auch viele andere pixafe Benutzer).

Gruß,
Jürgen

Rainer Offline



Beiträge: 94

15.11.2006 19:57
#5 RE: Welches Programm-Paket für mich ? antworten

Möchte den noch morgen durchsehen und dann reinsetzen.

Natürlich sind die Bilder dann doppelt. Warum denn nicht? Dafür ist doch eine Datenbank, für alles zu erfassen. Warum soll ich meine Original-Bilder sonstwo ablegen? Festplatten werden immer billiger und größer. Und eine externe zur Datensicherung genügt.

Rainer

 Sprung