Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 769 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
Seiten 1 | 2
Ortwin Offline



Beiträge: 21

04.05.2007 18:44
Doubletten antworten

als Neuling im Forum komme ich gleich mit einem Problem. Wenn ich (Personal Edition) auf Doublettensuche gehe, werden , wie erwartet, eine Anzahl davon gefunden. Der Weg dahin war Datenbank / Adminstration / Doubletten markieren. Sobald ich versuche, die doppelten Bilder anzuzeigen, z.B. Leuchtpult, stürzt PIXAFE ab.
Ich habe keinen Ausweg aus der Misere gefunden. Wo mache ich Fehler?

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

04.05.2007 21:21
#2 RE: Doubletten antworten

Hallo Ortwin,

das klingt seltsam. Aber du kannst uns ggf. nähere Infos geben. Schalte doch mal die Diagnose ein und prüfe, welcher Fehler in der Tracedatei angezeigt wird. Oder gibt es eine Fehlermeldung?
Die Diagnose stellst du über Einstellungen/Diagnose ein, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstDiagnose.htm

Grüße
ALex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Ortwin ( Gast )
Beiträge:

04.05.2007 22:10
#3 RE: Doubletten antworten

Hallo Alex,

die Antwort von Dir kam schnell. Das sieht aus wie Nachtarbeit. Bei Ausführung Deiner Anweisungen bin ich auf die Zusammenhänge gestoßen.
Verfahren 1
Öffnen der Datenbank - Klicken auf Bild / Suche / Alle Bilder - Dann Klicken auf Datenbank / Administration / Doubletten suchen - Doubletten werden gefunden. - Klicken auf OK - Klicken auf Leuchtpult - Totalabsturz.
Verfahren 2
Öffnen der Datenbank - Keine Bilder suchen - Dann Klicken auf Datenbank / Administration / Doubletten suchen - Doubletten werden gefunden. - Klicken auf OK - Die erste Doublette erscheint markiert und das Öffnen des Leuchtpultes zeigt alle markierten Doubletten - Kein Absturz

Die Logdateien in beiden Verfahren unterscheiden sich im Prinzip nicht.

Zitat von Alexander Ramisch
Hallo Ortwin,
das klingt seltsam. Aber du kannst uns ggf. nähere Infos geben. Schalte doch mal die Diagnose ein und prüfe, welcher Fehler in der Tracedatei angezeigt wird. Oder gibt es eine Fehlermeldung?
Die Diagnose stellst du über Einstellungen/Diagnose ein, siehe http://www.pixafe.com/hilfe/einstDiagnose.htm
Grüße
ALex

Ich denke man kann damit leben. Gibt es einen Hinweis über das 'richtige' Verfahren und ich habe es nur nicht gelesen?

Gruß Ortwin

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

06.05.2007 10:06
#4 RE: Doubletten antworten

Hallo Ortwin,
bitte schicke die Tracedatei doch an support@pixafe.com. Der Fehler lässt sich bei uns nicht nachstellen.
Danke!
Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Ortwin ( Gast )
Beiträge:

06.05.2007 10:15
#5 RE: Doubletten antworten

Hallo Alex,

es kommen zwei Tracedateien.
picdb ok.trc - das ist eine Tracedatei, die keinen Crash dokumentiert
und picdb bad.trc - wie der Name sagt, den Crash dokumentiert
Der Fehler geschieht auf meinem Desktop und im Notebook

Gruß Ortwin

Michael Offline



Beiträge: 190

16.05.2007 15:54
#6 RE: Doubletten antworten

Zum Thema Dubletten:
Das Löschen von Dubletten (s.a. doppelter Autoinsert) gestaltete sich auch in meinem Fall mühevoller als erwartet. Es wurden nach der automat. Dublettensuche zwar alle markiert, aber die sonst übliche Möglichkeit, den Markierungsstatus der Bilder auf dem Leuchtpult selektiv zu ändern (um nämlich nur jeweils eine Dublette zu löschen) funktionierte nicht. Da die versehentlich doppelt eingefügten Bilder auch nicht jeweils hintereinander in der Normalansicht angezeigt wurden, musste ich zu jedem Bild einzeln die jeweilige Dublette suchen (Dublettensymbol in der Statusleiste) und löschen. Das war wirklich ärgerlich und schade um die Zeit. Abgestürzt ist das Programm dabei allerdings nicht (wie bei Ortwin).

Gruß, Michael

Peter Offline



Beiträge: 847

19.05.2007 14:06
#7 RE: Doubletten antworten

Hi Michael,
ich verstehe das nicht: Nach dem markieren der Doubletten sind diese markiert.
Dann suchst du die markierten Bilder: über Fernglas mit dem gelben Markierungsbalken.
Hier kannst du doch die demarkieren, die du behalten willst (rechter Mausklick.)
Anschließend sind nur noch die markiert, die du löschen kannst.
Was klappt hier nicht?

Grüße
Peter

Michael Offline



Beiträge: 190

19.05.2007 16:40
#8 RE: Doubletten antworten

Hallo Peter,

genau das bekannte und zuvor häufiger eingesetzte Demarkieren der Bilder mit der rechten Maustaste ging nach der programmgesteuerten Markierung im Zusammenhang mit der Dublettensuche auf einmal nicht mehr. Habe ich auch nicht verstanden und verzweifelt geklickt. Dachte schon, die Maus ist tot...
Ich beobachte das auch unter den beschriebenen Bedingungen weiter. Habe noch ein Menge Bilder zu verarbeiten..

Gruß,
Michael

Ortwin Offline



Beiträge: 21

20.05.2007 15:59
#9 RE: Doubletten antworten

Hi Peter & Michael,

ich habe das Doublettenspielchen von Michael nachgemacht. Wenn ich den Rechtsklick auf die Doubletten durchführe, werden in der Tat die angeklickten Bilder demarkiert (wie Peter schreibt). Das Leuchtpult wird jedoch nicht aktualisiert. Schließt man das Leuchtpult und ruft erneut die markierten Bilder auf und startet das Leuchtpult, dann fehlen in der Tat die vorher angeklickten Bilder.
In dem jetzigen Zustand von Pixafe kann man mit Rechtsklick alle Originale (!) demarkieren (ohne Anzeige), danach alle markierten Bilder suchen (in der Erwartung es sind nur noch Doubletten markiert) und löschen.

In der Hoffnung, dass ich einen Übergangsstatus beschrieben habe,
Ortwin

Michael Offline



Beiträge: 190

21.05.2007 11:45
#10 RE: Doubletten antworten

Hallo Ortwin, Hallo Peter,

vielen Dank erst einmal für das Nachstellen und Testen.

In Antwort auf:
Das Leuchtpult wird jedoch nicht aktualisiert. Schließt man das Leuchtpult und ruft erneut die markierten Bilder auf und startet das Leuchtpult, dann fehlen in der Tat die vorher angeklickten Bilder.


Das könnte in der Tat so sein (habe hier im Moment keine Testmöglichkeit): Der Status (markiert/nicht markiert) wird geändert, aber er wird nicht (wie sonst üblich) im Leuchtpult aktualisiert angezeigt. Habe ich das richtig verstanden, Ortwin? - Man stochert dann aber quasi im Dunkeln, wenn man, wie ich, einige Bildschirmseiten von Dubletten zu bearbeiten hat, und alle Bilder einheitlich gelb umrandet (="markiert") erscheinen.

Das war mir eben wegen der Löschaktion viel zu gefährlich und ich habe notgedrungen zu jedem Bild (mit Markierung) einzeln die Dubletten mit dem Symbol in der Statuszeile anzeigen lassen und gelöscht.

Deine Abstürze kann ich vom Prinzip her ebenfalls nachvollziehen. Einen Vorgang wie die programmgesteuerte Dublettensuche (und andere Vorgänge mehr) zu starten, ist nur mit zuvor sorgfältig geleerter Hauptmaske zu empfehlen. Besteht noch eine Selektion von Bildern, stürzt das Programm in dieser Version dann ab.

Viele Grüße,
Michael

Peter Offline



Beiträge: 847

21.05.2007 20:26
#11 RE: Doubletten antworten

Hallo Michael und Ortwin,

stimmt, das Leuchtpult wird nicht korrekt aktualisiert. Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Es wird natürlich in der neuen Version korrigiert.
Als Workarround kann man wie folgt vorgehen: Die Selektion aus markierten Bildern in der Hauptmaske einzeln durchgehen mittels den Pfeiltasten unterhalb dem Bild oder über Bild-hoch und Bild-runter Tasten. Die Bilder, die man behalten möchte demarkiert man mittels F3.
Am Ende hat man nur noch die Bilder markiert, die man verwerfen will. Diese Menge der markierten Bilder werden dann nochmal zur Sicherheit im Leuchtpult angezeigt. Wenn die Menge stimmt, kann man über Selektion löschen alle ungewünschten Duplikate verwerfen.

Grüße
Peter

otto Offline



Beiträge: 24

04.06.2007 20:34
#12 RE: Doubletten antworten

Hallo Peter,
Dein Tipp mit der F3-Taste funktioniert genauso wie die rechte Maustaste im Leuchtpult.
Möchte ich jedoch das letzte Bild im Leuchtpult demarkieren, verschwinden das Leuchtpult und die vorher ausgewählten markierten Bilder. Diese Reaktion tritt nicht nur bei Doubletten auf, sondern bei beliebigen markierten Bildern.
Gruß
Otto

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

06.06.2007 12:27
#13 RE: Doubletten antworten

Hallo Otto,

das ist auch genauso erwünscht bzw. zu erwarten, wenn du im Leuchtpult das Ergebnis der Suche nach markierten Bildern darstellst. Wird ein Bild in dieser Menge demarkiert ist es nicht mehr Teil der Menge der markierten Bilder.

Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Michael Offline



Beiträge: 190

06.06.2007 14:12
#14 RE: Doubletten antworten

Hallo Alex,
ich hoffe, ich (wir) habe(n) Dir Deinen Urlaub nicht verdorben!?

Otto meint das glaube ich anders: Markiere einfach mal ein paar Bilder (z.B. 10 Stk.). Nach "Suche markierte Bilder" und Anzeige im Leuchtpult klicke ausschliesslich auf das ganz unten rechts angezeigte Bild (das 10. Bild in meinem Beispiel = "letztes Bild"). Siehe auch folgender Beitrag.

Ich hab's auch erst nicht verstanden. Das "letzte Bild" einer gerade zu Null werdenden Treffermenge führt natürlich zu dem von Dir beschriebenen Ergebnis.

Gruß, Michael

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

13.06.2007 10:01
#15 RE: Doubletten antworten

Hallo Michael und Otto,

ja, ich konnte den / die Fehler nun nachstellen. Dieser Spezialfall ist bisher nicht aufgefallen. Wir werden ihn aber in Version 6 beheben.
Beim Klick mit der rechten Maustaste auf das letzte Bild im Leuchtpult nach der Suche der markierten Bilder wird die Selektion immer verworfen (Bilder natürlich nicht gelöscht, aber man muss erneut nach den markierten Bildern suchen).
Beim Klick auf eines der anderen Bilder geschieht das erst nach mehrfachem Klick mit der rechten Maustaste auf unterschiedliche Bilder.
Und das de-markieren funktioniert nicht, wenn nach markierten gesucht wurde.

Danke für die ausführliche und reproduzierbare Beschreibung!

Schöne Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Seiten 1 | 2
 Sprung