Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
Michael Offline



Beiträge: 190

01.06.2007 20:09
Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten
Hallo,

ich habe nach Einfügen von weiteren ca. 150 Bildern in meine Datenbank die Datenbankoptimierung gestartet. Nun ist sie beim Punkt "Administration2" hängengeblieben und das Programm reagierte auch nach längerem Warten nicht mehr. Ich hatte das bereits zuvor ein paar mal erfolgreich gemacht (Beschleunigung der Suchvorgänge, etc., wie in der Anleitung beschrieben; lief immer glatt und schnell durch).

Nach (Zwangs-)Neustart des Programms baut sich nicht einmal mehr der Kategorienbaum auf (Baumsuche). Bin leicht besorgt um die Verschlagwortung meiner knapp 5.000 Bilder. Was sollte ich als nächstes tun?

Gruß, Michael
Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 372

02.06.2007 16:18
#2 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Hallo Michael,
das Problem ist bisher nicht bekannt. Schicke doch mal die Tracedatei an support@pixafe.com
Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

Michael Offline



Beiträge: 190

02.06.2007 20:33
#3 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Hallo Alex,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Nach dem Absturz des Programms gestern abend habe ich erst beim späteren Herunterfahren von Windows XP die Meldung zu Gesicht bekommen, dass noch ein
Prozess "pixafe.exe" aktiv sei, der aber nicht mehr reagiere (Popupfenster mit dem blauen Countdown-Balken). Der pixafe Client war natürlich von mir
zuvor sauber beendet worden und auch im Taskmanager war, soweit ich mich erinnere, keiner der mir bekannten Prozesse des Benutzers db2admin mehr
aufgeführt.

Nach dem Herunterfahren und Neustart von Windows schien das Problem, dass ich keinen der Bäume (Kategorien, Orte, Schlagworte) mehr öffnen konnte, behoben.
Da lief also nach dem Hängenbleiben und Abstürzen von pixafe noch irgendein Prozess im Hintergrund, der nirgendwo angezeigt wurde.

Obwohl der Effekt jetzt nicht wieder auftrat, habe ich Dir die nun hinzugeschaltete Tracedatei wie gewünscht zugemailt.

Vielen Dank vorab für die Klärung!

Grüße, Michael

Michael Offline



Beiträge: 190

04.06.2007 09:50
#4 RE: Datenbankoptimierung antworten

Hallo zusammen,

aktueller Stand ist, dass das Problem nach Neustart von Windows bisher nicht mehr aufgetreten ist. Ich habe zwischenzeitlich auch nochmals den Menüpunkt Datenbank - Administration - Datenbankoptimierung gestartet und diese ist nun erfolgreich abgeschlossen worden.

Die Suche nach Bildern funktioniert wieder wie gewohnt. Ich erstelle natürlich von Zeit zu Zeit Datenbank-Backups zur Sicherheit. Eine Funktion, die ich im übrigen bei anderen mir bekannten Bildverwaltungstools vermisse.

Falls der Fehler nochmals auftreten sollte, melde ich mich natürlich.
Grüße, Michael

Peter Offline



Beiträge: 847

24.02.2008 19:43
#5 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Hallo Michael,

ich habe mich hier noch mal schlau gemacht: Es ist kein Fehler, sondern eine Situation, in der die Datenbank noch anderweitig blockiert ist, sodass sie für die Optimierung (Aufbau von Indizes, Speicherung von Informationen zur Suchoptimierung etc) keine Zeit hat. Was in so einem Fall immer hilft ist, die Datenbank zu stoppen.
Dazu entweder ein Neustart des Rechners oder Eingabe von folgenden Kommandos in der Shell (db2cmd.exe)
db2stop force
db2start
Danach ist die Datenbank wieder "aufnahmebereit" für die Optimierungsaufgaben
Also kein Grund zur Beunruhigung. Evtl. bauen wir das Stoppen der Datenbank noch in das Optimierungsverfahren ein

Gruß Peter

Rainer Offline



Beiträge: 94

25.02.2008 07:32
#6 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Ich kann übrigens bestätigen, dass des öfteren noch die pixafe.exe als Prozess läuft, obwohl pixafe beendet wurde. Pixafe schmiert dann immer ab. Wenn ich im Taskmanager dann den Prozeß manuell abwürge, lässt sich pixafe wieder ohne Windows Neustart normal starten und man kann damit arbeiten.

Das hatte ich aber, glaube ich, schon vor über einem Jahr dem Alex mal gesagt.

Rainer

Peter Offline



Beiträge: 847

25.02.2008 08:41
#7 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Meinst du pixafegs.exe?
Wenn ja, dann wird dieses gesamte Subsystem ja gerade ersetzt. Wahrscheinlich mit Beta-3

Gruß
Peter

Michael Offline



Beiträge: 190

25.02.2008 20:56
#8 RE: Datenbankoptimierung bleibt hängen antworten

Hallo Peter,

vielen Dank für die Info. Ich werde auf die angesprochenen Prozesse im Hintergrund bei Gelegenheit bzw. evtl. erneutem Absturz näher achten. Wenn dieses Problem mit der V 6.0 ebenfalls gelöst sein sollte, umso besser.

Viele Grüße, Michael

 Sprung