Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 656 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
Josef R Offline



Beiträge: 2

15.08.2007 20:24
Diverse Probleme beim Ausprobieren Antworten

Hallo Zusammen,

aufgrund einer Empfehlung habe ich mich in einen Test von pixafe "gestürzt" und bin eigentlich sehr angetan. Folgende Punkte sind mir jedoch aufgefallen:
- Wenn ich einige hundert Bilder importiere, schreibt der Import in jeden Datensatz als Schlagwort den Dateinamen, zusätzlich zu den Schlagworten, die ich schon angegeben hatte. Das macht die Sache etwas unübersichtlich, denn nun habe ich einige hundert Schlagworte in der Liste, für jedes importierte Bild eines plus die selbst angelegten :-(
- Wenn ich eine neue Kategorie in der Kategoriebaumansicht einfügen will, funktioniert das zwar, ich sehe die neue Kategorie aber erst, wenn ich das Fenster schließe und wieder öffne, danach kann ich sie dann auch im Baum verschieben bzw. einordnen.
- Ich war der Meinung, wenn ich ein Backup anstoße, dann schreibt pixafe die komplette Datenbank in das Backup-Verzeichnis. Ich habe daher mal im Windows Explorer die Größe der Verzeichnisse verglichen, das .pix Verzeichnis hatte 4,3 GB, das .backup Verzeichnis hat gerade mal 1,09 MB. Das heißt für mich, da kann nicht die komplette DB gesichert werden sondern vermutlich nur die pixafe Einstellungen.
Das Problem liegt wahrscheinlich 50 cm vor dem Bildschirm ;-) aber ich habe keine Antworten dazu im Forum gefunden.
Ich verwende (noch) die Demoversion 5.014.
Vielen Dank für jeden Hinweis
Josef

Peter Offline



Beiträge: 855

15.08.2007 21:20
#2 RE: Diverse Probleme beim Ausprobieren Antworten

Hallo Josef,

der Dateiname wird nur dann als Schlagwort übernommen, wenn das als Einstellung so festgelegt wurde, siehe Autosinsert-Einstellungen: http://www.pixafe.com/hilfe/autoinse.htm#Autoinsert
Hier kann man das Verhalten frei wählen. Dies ist dazu gedacht, dass man Bilder, die sprechend benannt wurden etwa Blume.jpg gleich zur Beschriftung verwendet.

Zu dem Problem mit dem Neu-Anlegen von Kategorien (in Bäumen allgemein): Das ist bekannt und muss verbessert werden. Allerdings hier einen Tipp, wie man es mittels Workarround auch heute schon hinbekommt. (Allerdings habe ich Version 5.030 - bekommst du hier im Forum als Update). Also neue Kategorie oben in das Eingabefeld eingeben und dann auf die Kategorie klicken, unterhalb der die neue angelegt werden soll. Und dann nicht auf das Icon oben zum Neuanlegen klicken, sondern CTRL-N drücken (gleichzeitig CTRL oder STRG und N) dann klappst so wie man es erwartet.

Zum Backup:
http://www.pixafe.com/hilfe/faq.htm#Backup
http://www.pixafe.com/hilfe/backup.htm#BackupaufCDschreiben
http://www.pixafe.com/hilfe/hauptmas.htm#Backup
http://www.pixafe.com/hilfe/sicherheit.htm#Backupverzeichnis

Es ist so, dass nur die Inhalte der Datenbank gesichtert werden. Das Datenbankverzeichnis, in dem sich die Bilder befinden, musst du selbst sichern. Ich habe dazu ein NAS Drive mit 4 redundanten Platten. Dort liegen die Bilder sicher. Das ganze Gereät wird einmal im Monat komplett gespiegelt.

Es lohnt sich dran zu bleiben! pixafe wird immer besser. in der kommenden Version 6 wird es bahnbrechende neue Features geben. Infos dazu findest du hier im Forum in den kommenden Wochen.

Beste Grüße
Peter

Josef R Offline



Beiträge: 2

16.08.2007 19:48
#3 RE: Diverse Probleme beim Ausprobieren Antworten

Hallo Peter,
besten Dank für die Infos. Bin sehr angetan von pixafe und habe nun die Vollversion bestellt. Ich bin gespannt, was Version 6 so alles bringt.
Danke und Gruß

Josef

Alexander Ramisch Offline



Beiträge: 377

15.01.2008 21:31
#4 RE: Diverse Probleme beim Ausprobieren Antworten

Hallo,

das Anlegen neuer Kategorien geht auch heute schon korrekt, wenn man es richtig bedient :-)
Das Problem tritt auf, wenn man nicht die richtige Reihenfolge einhält.
Zunächst muss die neue Kategorie oben im Eingabefeld angegeben werden.
DANN muss die Kategorie im Baum ausgewählt werden, unterhalb der die neue angelegt werden soll.
Dann muss auf das Plus-Zeichen oben in der Toolbar geklickt werden.
Und voila: die neue Kategorie ist sofort ohne Neuladen sichtbar und zwar an der richtigen Stelle.

Falsch wäre zuerst die Zielkategorie zu wählen und dann die neue einzugeben. Grund: Beim Eingeben der neuen Kategorie wird im Baum die aktuelle Markierung verschoben, da durch die Eingabe auch eine bestehende gesucht werden könnte - und die soll sofort angezeigt / markiert sein.

Grüße
Alex

---
Alexander Ramisch mailto:info@pixafe.com
pixafe GbR http://www.pixafe.com
pixafe - die Bilderdatenbank
Erhard Auer Straße 8 , D-80637 Muenchen
Tel +49 89 87589575 Fax +49 89 15919775

«« Doubletten
 Sprung