Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.655 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 DB2
Seiten 1 | 2
loparit Offline



Beiträge: 38

24.09.2008 22:06
DB2 startet nicht Antworten

Hallo,

nach langem hin und her habe ich nun Pixafe 6 installiert, seit heute startet DB2 nicht mehr selbstständig, auch das manuelle starten funktioniert nicht. Des weiteren hat sich Pixafe nun einige male schon verabschiedet mit der Meldung die Software muß beendet werden, eventuell nicht gesicherte Daten gehen vorraaussichtlich verloren und Pixafe wird beendet.

Ich verstehe es einfach nicht bin ich der einzige der solche probleme mit dieser Software hat?
Es macht einfach keinen Spass mehr damit zu arbeiten.

Ein enttäuschter Pixafe-Nutzer

Gruß Edgar Müller

Michael Offline



Beiträge: 190

24.09.2008 22:49
#2 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Edgar,

normalerweise muss man sich nach erfolgter Installation ja gar nicht mehr um den Betrieb der Datenbank DB2 kümmern. Vor längerer Zeit hat sich das System (pixafe + Datenbank) aber auch bei mir einmal "verschluckt" - in meinem Fall offenbar, weil irgendein Prozess nicht richtig beendet worden war.

Hast Du mal folgendes probiert?
- pixafe beenden (falls geöffnet)
- Taskmanager aufrufen (STRG+ALR+ENTF), Prozessliste anzeigen
- Prozesse des DB2 Admin Users (sofern welche angezeigt werden) manuell beenden ("killen")
- Neustart des Pcs
- pixafe neu starten

Gruß eines begeisterten pixafe-Nutzers,
Michael

Gerald Offline




Beiträge: 101

25.09.2008 07:46
#3 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo,

ich hatte das auch mal.

Hintergrund war, dass das Passwort vom pixafeadmin abgelaufen war.

Am einfachtsen klickst du mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, dann "Verwalten". Nun findest du "lokale Benutzer und Gruppen", darin "Benutzer".

Jetzt wieder Rechtklick auf den "pixafeadmin" und "Kennwort festlegen" - hier natürlich das alte verwenden!

Solltest du dich mit dem pixafeadmin anmelden die Aufforderung erhalten, dass das Kennwort abgelaufen ist kann es je nach Richtlinie verwehrt werden das gleiche Kennwort nochmal zu setzen.

Viel Erfolg.



---
Viele Grüße,
Gerald

loparit Offline



Beiträge: 38

25.09.2008 19:27
#4 RE: DB2 startet nicht Antworten
Hallo,

ja das habe ich auch schon probiert, über den Task-Mangaer die DB2 prozesse beendet, den Rechner neu gestartet, aber nützt nichts.

Das Passwort ist es auch nicht. Ich habe Pixafe mal gerade vor nicht ganz einer Woche installiert und auch entsprechend erst vor einer Woche den Benutzer angelegt. Aber trotzdem habe ich auch das ausprobiert und ein neues Passwort vergeben. Hilf auch nicht!

Danke trotzdem!

Gruß
Edgar Müller
loparit Offline



Beiträge: 38

25.09.2008 20:17
#5 RE: DB2 startet nicht Antworten

Also nun bekomme ich doch tatsächlich wieder die Meldung "Die Demoversion ist abgelaufen etc."
Ich bin es jetzt leid.
Ich wollte es eigentlich schon nicht mehr installieren und war vor ein paar Tagen dann froh dass es wieder läuft. Ich habe immerhin ca. 8000 Bilder verschlagwortet etc.

Also ich werde es nun entgültig von meinem Recher entfernen.

Das ist doch einfach nicht mehr zeitgemäß, was da abgeht :-(((

Gruß Edgar Müller -loparit-

Peter Offline



Beiträge: 855

26.09.2008 00:02
#6 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Edgar,

dann gib doch deinen Lizenzschlüssel ein ??
Es gibt den Fall, dass dieser unter Vista nicht angenommen wird, siehe http://97981.homepagemodules.de/t284f12-...nter-VISTA.html dort ist beschrieben, wie man zu verfahren hat.

Gruß
Peter

loparit Offline



Beiträge: 38

26.09.2008 00:54
#7 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Peter,

ich habe nochmals alles entfernt von meinem Rechner (System XP Prof SP3). Nochmals alles neu installiert und habe auch das Backup wieder eingespielt. Auch die neusten updates habe ich gemacht. Nun bekomme ich bei jedem beenden von Pixafe die Meldung, "Pixafe mußte unerwartet beandet werden etc." Beim Bildimport bleibt ein Fenster in welchem die Bilder angezeigt werden offen. Wenn ich dieses schließen will, kommt die Meldung ...Kernel wird beim beenden von Pixafe geschlossen oder so ähnlich. Ist das normal dass dieses Fenster offen bleibt?

Ich hoffe dass die Installation nun mal länger als einige Tage stabil bleibt.

Gruß
Edgar Müller -loparit-

Peter Offline



Beiträge: 855

26.09.2008 08:33
#8 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Edgar,

warum hast du denn alles wieder de- und neu installiert? Wurden deine Lizenzdaten nicht angenommen? Klappt das denn jetzt?
Das Problem beim Beenden von pixafe ist mir unbekannt, aber beim Beenden wird das Arbeitsverzeichnis geleert. Ich kann mir nicht vorstellen, was da schiefgehen kann. Ich werde das mal mit Alex besprechen. Hast du eine Logdatei?

Das Fenster, das beim Import offen bleibt ist der GFX-Kernel. Klick mal auf das blaue Fragezeichen oder schaue in der Onlinehilfe nach. Da wirst du finden, dass dieses Fenster nicht geschlossen werden kann. Du kannst es aber für einen Programmlauf vollständig verstecken. Dazu hast du im Fenster oben rechts ein kleines blaues Dreieck. Tooltips zeigen dir die Bedeutung der Schaltflächen.

Gruß
Peter

loparit Offline



Beiträge: 38

26.09.2008 09:45
#9 RE: DB2 startet nicht Antworten
Hallo Peter,

die Daten wurden einfach nicht angenommen. Nach einer kompletten Neuinstallation wurden die Daten angenommen.
Ich weiß einfach nicht was bei mir los ist. Als die Version 6 herauskam, habe ich diese installiert und seitdem konnte ich mit Pixafe nicht mehr arbeiten. Ich bin einfach nicht mehr in die Datenbank hineingekommen. Vorher hat alles funktioniert! Nach dem einspielen des updates nichts mehr.

Als ich mir letzten Monat ein neues Motherboard und neuen Prozessor zugelegt habe, mußte mein Rechner komplett neu aufgesetzt werden und da habe ich dies zum Anlass genommen es nocheinmal mit Pixafe zu probieren. Also habe ich am Wochenende die Version 5 neu installiert, alles ok. Nach dem update auf die Version 6 war wieder das Problem mit der Demoversion da. Und natürlich habe die entsprechenden Daten eingegeben, nichts.

Also habe ich hier im Forum gelesen und einen Hinweis gefunden:
Ich habe entsprechend dem Hinweiß
-DB2 und Pixafe entfernt, dann über die
-regedt.32exe die im Hinweis genannten Einträge gelöscht und alles wieder neu installiert.

Pixafe hat dann funktioniert von Sonntag bis Dienstag, dann bekam ich beim schließen die Fehlermeldung "Pixafe mußte unerwartet beendet werden...etc". Aber Pixafe ließ sich weiter öffnen und es waren auch keine Daten verloren.

Dann auf einmal startete die Datenbank DB2 nicht mehr von selbst. Ich mußte die Datenbank manuell über die Schnellstartleiste starten. Dies obwohl die Datenbank beim Start des Rechners mit gestartet werden sollte (entsprechendes Häckchen ist gesetzt). Wie dem auch sei, nach dem manuellen starten der DB Datenbank funktionierte auch Pixafe, allerdings nur kurze Zeit, denn letztendlich ließ sich DB2 nicht auch nicht mehr manuell starten.

Ich habe dann diese Anfrage gestartet.

Und gestern habe ich dann wieder alles gelöscht und entfernt und neu installiert und hatte wieder die Meldung mit der Demoversion. Ich wieder alles runter und neu installiert, bis gestern Nacht 1:00 Uhr. Pixafe läuft jetzt wieder aber hat beim beenden diese Fehlermeldung.

Im Moment läuft auch die DB2 und startet auch selbst. Ich werde heute abend mal die Protokolldatei hier einstellen, eventuell steht da etwas drin das weiterhilft.

Gruß
Edgar Müller


PS: wie man die DB2 und Pixafe datenbank installiert weiß ich:
- DB2 wird installiert (während der installation wird ein AdminKonto erstellt und ein passwort vergeben)
- Pixafe wird installiert (hier wird dann das vorher angelegte Konto und Passowrt eingegeben)
- wechsel zum neu angelegten Benutzerkonto (richtige Abmeldung muß stattfinden, also nicht nur ein wechsel)
- nach dem anmelden am neuen Konto wird die datenbank generiert
- wechsel zum Konto mit welchem man mit Pixafe arbeitet
- Pixafe starten (nun generiert Pixafe und wird anschließen geschlossen)
- Pixafe neu starten (und eventuell wenn notwendig cleanup drüberlaufen lassen)

wenn in der vorgehensweise ein Fehler ist dann mache ich etwas falsch bei der installation!
Peter Offline



Beiträge: 855

26.09.2008 12:38
#10 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Edgar,

das Problem, dass Lizenzdaten nicht angenommen werden hat NICHTS mit der Installation zu tun.
Was hier falsch laufen kann und wie das zu beheben ist, findest du unter http://97981.homepagemodules.de/t284f12-...nter-VISTA.html
Eine Diskussion über die Schritte der Installation möchte ich hier nicht führen, gerne nebhmen wir aber Hinweise entgegen, wo die ausführliche Installationsanleitung verbessert werden könnte. Diese Anleitung findest du hier:
http://www.pixafe.com/downloads/Installationaanleitung6.pdf
Wenn du uns ein Logfile schicken kannst, wäre das sicher sehr hilfreich. Dieses aber bitte nicht ins Forum, sondern an support@pixafe.com schicken. Danke

Gruß
Peter

loparit Offline



Beiträge: 38

26.09.2008 13:48
#11 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo,

ich habe mir den Link zu dem Problem Lizenzdaten angeschaut. Eine Anmeldung als Admin in Windows entspricht doch auch einer Anmeldung als Admin in Pixafe, oder ist das nicht so.
Dann arbeite ich nicht mit Vista sondern XP Prof SP3. Das hatte ich weiter oben geschrieben.
Auch wollte ich nicht diskutieren, sondern lediglich die Schritte welche ich bei der Installation tätige aufzählen. Die Installationsanleitung ist mir bekannt und nach der habe ich beides installiert und wenn es dann auch richtig funktionieren würde wäre es ja ok.
Bei einem neu aufgesetzten Rechner sollten solche Probleme nicht entstehen.
Ich habe alle Software selbst installiert und warum macht nur Pixafe und DB2 diese Probleme?
Lese ich hier im Forum, scheine ich nicht der einizge zu sein der solche Probleme hat.
Ich werde Euch heute abend mal das Logfile zusenden.
Warum startet DB2 auf einmal nicht mehr ?

Gruß
Edgar Müller

Peter Offline



Beiträge: 855

26.09.2008 18:17
#12 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Edgar,

ich kann doch nur eine Antwort geben, wenn ich die genaue Fehlermeldung von dir bekomme.
Wie zeigt sich denn, dass DB2 nicht startet? Hast du einen Eintrag in Windows Eventlog?
Hast du schon mal ein db2cmd -Fenster gestartet (Start ausführen db2cmd) und dort db2start eingegeben?
Welchen Fehler erhälst du?

Gruß
Peter

loparit Offline



Beiträge: 38

26.09.2008 19:40
#13 RE: DB2 startet nicht Antworten
Hallo Peter,

also in meiner Taskleiste, habe ich unten rechts ein grünes Symbol für die DB Datenbank. Im Moment ist das Sysmbol auch grün und wenn ich mit der linken Maustaste drauf klicke öffnet sich ein Fenster dort stehen folgende Punkte:

- starten (DB2)
- stoppen (DB2)
- Tool beim Systemstart starten (dort ist ein Häckchen, also eine Markierung)
- Beenden


Im Moment läuft DB2 und das Menü "starten (DB2) ist grau hinterlegt. Gestern war es so, das das grüne Symbol in der Taskleiste an einer Stelle rot war und wenn ich das Symbol angewählt habe, dann war es so dass ich DB2 starten konnte, also der erste von den 4 Menüpunkten war nicht grau hinterlegt. Habe ich dann auf starten gedrückt wurde DB gestartet. Doch auch das hat dann auf einmal nicht mehr funktioniert und ich bekam Fehlermeldungen.
Oder hat das grüne Symbol nichts mit DB2 und Pixafe zu tun. Das habe ich allerdings erst seitdem ich DB installiert habe.
Wie gesagt im Moment funktioniert die Datenbank und auch Pixafe wieder. Ich werde nun mal damit arbeiten und wenn die Pixafe-Fehlermeldung (Pixafe muß unerwartet beendet werden... etc.)wieder auftaucht, schicke ich euch eine Log-Datei.

Gruß und Danke!!
Edgar
loparit Offline



Beiträge: 38

26.09.2008 20:17
#14 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hallo Peter,

also ich habe jetzt etwas mit Pixafe gearbeitet und direkt beim ersten schließen bekam ich die Meldung. Ebenfalls bekam ich die Meldung beim eingeben von Personen und Pixafe wurde beendet.
Ich habe eine Trace-Datei schreiben lassen und diese via E-Mail jetzt mal weggeschickt.

Gruß
Edgar

Angefügte Bilder:
FehlermeldungPixafe.jpg  
Peter Offline



Beiträge: 855

28.09.2008 12:15
#15 RE: DB2 startet nicht Antworten

Hi Edgar,

passiert das bei dir immer beim Beenden? War davor der GFX Kernel noch aktiv? Beim Benenden wird nämlich der Kernel beendet.

Gruß
Peter

Seiten 1 | 2
 Sprung