Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 554 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
JBM Offline



Beiträge: 142

14.11.2008 00:43
Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hallo zusammen,
bin eben auf zwei seltsame Fehler gestoßen:

1. Ein Bild im TIF-Format (Originalname 20080810_139_DSC_0525.TIF), in Pixafe das Bild #10 wird beim Speichern über die Funktion "Markierung" -> "Export" -> "Speichern" als x10.JPG (!) abgelegt - mit der Dateigröße 35MB. Wenn ich das Ding dann in PS öffnen will, kommt natürlich prompt ne Fehlermeldung.
Umbenennen der Datei in Windows als x10.TIF bringt den gewünschten Erfolg. Folglich liegt der Verdacht nahe, dass Pixafe beim Speichern der TIF-Datei die falsche Dateierweiterung verwendet.

2. Folgendes Vorgehen:
2.1: Ein NEF-Bild aus Pixafe über Kontextmenü "Export" -> "Exportieren" in Arbeitsverzeichnis abgelegt. Ergebnis ist erwartungsgemäß, dass die Dateien x123, tx123, 000000x123.pai, xyz.NEF im Arbeitsverzeichnis auftauchen - alles bestens soweit.
2.2: Beim späteren Re-Import über "Datenbank" -> "Import" -> "Datenbank Import..." läuft die Kiste in einen Fehler: (sinngemäß) "kann Datei xyz.JPG nicht finden", obwohl in der .pai-Datei korrekterweise "xyz.NEF" zu lesen ist.
Auch hier der Verdacht, dass das Handling der Dateierweiterungen nicht ganz konsistent ist und jeweils JPG unterstellt wird.

Bitte schaut Euch das mal an.

Danke und viele Grüße

Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 855

14.11.2008 10:09
#2 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Danke, werde ich prüfen!

Peter

Peter Offline



Beiträge: 855

16.11.2008 17:25
#3 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hallo Jürgen,

das Problem 1 kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Habe eine TIF Datei importiert und dann über alle Varianten exportiert - es bleibt ein TIF und wird nicht als JPG exportiert...
Ich habe es mittels Drag Drop (mit gedrückter ALT-Taste) exportiert, mittels Markierungen speichern, Markierungen exportieren, Bild mit rechter Maustaste und dann exportierten und speichern.
Es bleibt einfach immer ein TIF...

Melde dich bitte noch mal wenn du das reproduzieren kannst.
Dann wäre auch die tracedatei sicher hilfreiche (-> an support@pixafe.com)
Ich habe übrigesns 6.012

Gruß
Peter

Peter Offline



Beiträge: 855

16.11.2008 17:27
#4 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Nachtrag zu Punkt 2.1:
was meinst du mit Arbeitsverzeichnis? Doch nicht etwa das Arbeitsverzeichnis von pixafe?
Wenn du exportieren willst nimm bitte ein anders Verzeichnis, nicht das Arbeitsverzeichnis von pixafe.
Dabei handelt es sich um einen privaten Cache, der fröhlich beschrieben und gelöscht wird.
Das ist für den Benutzer tabu :-)

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

16.11.2008 21:51
#5 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hi Peter,
keine Sorge - mit "Arbeitsverzeichnis" meinte ich mein persönliches Projektverzeichnis. Das von Pixafe intern verwendete Arbeitsverzeichnis lass ich natürlich in Ruhe .
Sorry für die unglückliche Begriffswahl in meinem Posting ...

Ich mach mich dran, das Problem #1 nochmal zu reproduzieren und melde mich mit der Tracedatei (...oder der Entwarnung).

Beste Grüße
Jürgen

JBM Offline



Beiträge: 142

16.11.2008 22:44
#6 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

In Antwort auf:
das Problem 1 kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.


Also dann schauen wir mal ...

I. Versuch:
1. Suche nach Bild #10
2. Menu: Bild -> Export -> Speicher unter ...
3. Ergebnis: korrekt abgelegt als 20080810_139_DSC_0525.TIF

II. Versuch:
1. Suche nach Bildern mit Dateiname "%20080810_139_DSC_0525%" -Ergebnis: 2 Bilder: a) ...TIF; b) ...NEF
2. Selektion Markieren
3. Markierung -> Export -> Speichern... unter
4. Ergebnis: alles bestens - genau die richtigen Dateien sind in richtiger Form vorhanden.

III. Versuch:
1. Ausgehend von Versuch 2 (d.h. dieselbe Markierung verwendend): Markierung -> Export -> Exportieren...
2. Ergebnis: das Thumbnail zur TIF-Datei trägt die Namenserweiterung .TIF, Rest ist o.k.

IV. und V. Versuch:
Gleiche Aktion wie im II. und III. Versuch, nur jeweils per Rechtsklick in das Vorschaubild des Bildes #10 (das TIF-Teil) und entsprechende Menüauswahl.
Ergebnis exakt gleich zu Versuch II und III., nur dass halt jeweils nur das eine Bild (und nicht die beiden markierten) exportiert/gespeichert wird.

-> Ich versteh's nicht ...

Die einzigen Unterschiede zur ursprünglichen Situation, als ich den Fehler beobachtet hatte:
1. Mittlerweile hat Pixafe einen Update durchgeführt (problem- und fehlerlos). Angeblich auf Version 6.012 (so war es vor der Installation angegeben). Pixafe zeigt aber noch immer die V6.011 (unter Hilfe -> über Pixafe) an. Nun will Pixafe schon wieder einen Update laden, was ich nun wohl auch nochmal durchlaufen lasse.

2. Der TIF-Fehler ist beim Speichern einer Vielzahl von Bildern (>500) aufgetreten. Bei den schnellen Versuchen jetzt hab ich nur mit 2 Bildern rumprobiert ... Ich hatte mir damals auch eingebildet, dass Pixafe im ersten Versuch nicht alle der markierten Bilder exportiert hatte, worauf ich den Export nochmals angestoßen habe. Was da aber genau der Reihe nach passiert ist, bekomme ich aus dem Gedächtnis leider nicht mehr zusammen ...

Also - hab dann mal einen ganzen Wald von Bildern markiert (755 Stück, um genau zu sein)...

VI. Versuch:
1. Suche nach allen "Schweden-Bildern" - Ergebnis: 755 Stück
2. Alle Markierungen löschen, dann Selektion markieren.
3. Markierung -> Export -> Speichern... unter
4. ... während ich das hier tippe, läuft das Speichern noch vor sich hin .... unser Kandidat #10 ist aber schon durch .... und - jetzt haltet Euch fest: es liegt die Datei "x10.JPG" mit der Größe 36.046KB in meinem Scratch-Folder ... da ist der Wurm drin ... Trace-Datei schick ich Euch per Mail ...

o.k. - die Ehre ist gerettet ... aber ganz ehrlich: Soooo furchtbar viel mach ich nicht mit TIFs. Ich kann wohl ne Weile mit dem Problem leben und wäre ABSOLUT damit einverstanden, wenn Ihr die Realisierung der "Verknüpften Bilder" und die "Logische Verknüpfung von Suchkriterien im GUI" zuerst durchzieht, bevor dieser Bug ausgemerzt wird :)))

Viele Grüße
Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 855

19.11.2008 06:50
#7 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hi Jürgen,

danke für deine Mühen! Ich werde das auch mal mit größeren Datenmengen testen um den Fehler zu finden.

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

17.04.2010 20:34
#8 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hallo Peter,
dieses Problem kommt nun wieder hoch.
Ich habe nun Pixafe auch auf meinem Laptop installiert und möchte eine Auswahl von Bildern dorthin "kopieren".
Hierzu habe ich die entspechenden Bilder (104 Stk) auf meinem Desktop markiert und dann in ein Verzeichnis EXPORTIERT.
Unter den Bildern sind auch wieder TIFs - diesmal allerdings deutlich mehr, da ich mittlerweile einige Tausend Dias gescannt habe ...
Bei diesen TIFs kommt es nun wieder zum ursprünglich beschriebenen Problem.
Der Export liefert zu den TIFs die Dateien mit korrektem Inhalt, jedoch falscher Extension. Die TX-Dateien kommen mit Erweiterung .TIF und die X-Dateien kommen mit .JPG daher.
Das knallt dann natürlich beim Import auf dem Laptop.

Sorgen macht mir das wegen des bevorstehenden Umzugs auf die Version 7. Ich vermute mal, dass dies via Export aus V6 und Import in V7 ablaufen wird ...?

Ach übrigens - auch diesmal habe ich wieder ein einzelnes Bild ausprobiert: Sobald ich nur ein Bild (TIF) exportiere, passt das Ergebnis. 10 TIFs gehen auch noch richtig ... die Menge der Bilder/Daten (eine TIF-Datei hat immerhin rund 100MB) scheints also nicht zu sein ...
Nächster Versuch: 1 TIF und 1 JPG gemeinsam exportiert -> Ergebnis: i.O.
Und jetzt kommts: 1 TIF und ein NEF -> Das Problem ist da - Hurra ...

So sollte es jetzt dann auch bei Euch nachvollziebar sein.

Beste Grüße

Jürgen

JBM Offline



Beiträge: 142

17.04.2010 22:00
#9 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

... noch ein Nachtrag:

auch beim Export von PSD-Dateien (Photoshop) kommt es zu Problemen mit den Dateiendungen:
Das Thumbnail bekommt die Endung .PSD (... was ja Quatsch ist ...), während die PSD-Datei die Endung .JPG bekommt.
Dies passiert auch beim Export eines einzelnen Bildes.
Beim Export der verschiedenen Dateitypen stimmt also Einiges noch nicht so recht ...

Bitte schaut Euch das nochmal genauer an.
Vielen Dank und nen schönen Abend noch :)

Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 855

17.04.2010 22:49
#10 RE: Fehler beim Handling von Dateitypen Antworten

Hallo Jürgen,

das prüfe ich und wenn es wie du schreibst falsch ist (davon gehe ich aus), wird es in V7 korrigiert.

Gruß
Peter

DXO Sidecars »»
 Sprung