Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.383 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Installation des Webservers
Thomas Offline



Beiträge: 37

20.12.2008 22:31
Webserver Installation????? Antworten

Hallo,

zur Installation des Webservers habe ich noch ein paar Fragen.

Meine drei Rechner sind jeweils über eine separate Schnittstelle mit meinem FritzBox Router verbunden (Arbeitsrechner-LAN;Webserver-USB und Notebook-WLAN) und jeweils mit der gleichen Firewall und Virensoftware auf den Rechnern ausgestattet. Der Router baut selbständig die Internetverbindung auf.

Beim Webserver Rechner muß ich wahrscheinlich bei der Firewall den Port mit der IP-Nummer freigeben. Die anderen Rechner nicht, und sind somit normal gegen Angriffe geschützt, oder?

Was muß ich denn bei DynDNS alles eingeben (siehe Screenshot)? Meinen Account habe ich schon.

Bei meiner Installations-CD habe ich drei Zip-Ordner (ServerL, Service_20 und Webserver Unlimited). Beinhaltet ServerL oder Webserver Unlimited das Webserver Standard Setup.

Welchen Pfad für den Importdienst muß ich angeben, bzw. wo finde ich Ihn?
Wo kopiere ich Sinnvollerweise die service.config Datei kopieren oder muß ich die ganzen Dateien im Service_20 Ordner kopieren?
Wie ist das zu verstehen nach Ausführung der install.bat Datei sich als user mit Domäne und Passwort anmelden? Wo finde ich die Informationen?
Was muß ich mit pixin.exe einfügen?

Habe ich in der Anleitung richtig verstanden das ich die Datei service.config auf der Installations- CD konfigurieren muß?

Bekomme ich die statische IP-Adresse von DynDNS und wenn ja wie?

Ihr seht ich habe Fragen über Fragen. Es ist für mich so ziemlich vieles bei der Installation des Webservers noch unklar. Obwohl ich die Installationsanleitung mehrmals durchgelesen habe. Ich bin halt nur ein „normaler“ Computer Anwender.

Kann mir vielleicht jemand mit einer Schritt für Schritt Anleitung weiterhelfen?

Grüße, Thomas

Angefügte Bilder:
dyndns-Anmeldung.jpg  
Peter Offline



Beiträge: 855

21.12.2008 11:14
#2 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Thomas,

auf dem Webserver muss in der Firewall der Port TCP 80 geöffnet sein, damit auf den Webserver zugegriffen werden kann

wie deine Rechner an der Fritzbox angeschlossen sind, ist egal. Allerdings würde ich für den Webserver nicht den WLAN, sondern das Kabel bevorzugen, denn dieses hat deutlich höhere Bandbreite und damit bessere Performanz des Webservers - bzw. die Bilder als Suchergebnisse werden den Anwendern schneller präsentiert

In der Fritzbox muss dann auch noch ein Port freigegeben werden. Dazu gibt es das Menu Internet und dort Portfeigabe. Dort gibst du die IP Adresse deines Webservers an mit Protokoll TCP und Port 80. Dies erlaubt von Außen den Zugriff auf deinen Webserver. Damit das funktoniert musst du deinen Webserver in deinem Intranet eine statische Adresse zuweisen, also nicht mittels DHCP von Server (der Fritzbox) vergeben lassen.
Wähle einfach dein Intranet (etwa 192.168.136.55) und gib diese Adresse dann in der Fritzbox an.

Die Einstellungen der Fritzbox sehen DynDNS schon vor: Öffne die Konfiguration über den Browser über die URL http://fritz.box dann wähle das Menu Internet und dort den Reiter DynamicDNS. Dort hakst du "dynamic DNS benutzen" an und gibst deine DYN.DNS Account Daten an. Es ist im Prinzip ganz einfach: Auch bei deiner Flatrate hast du keine permanente Verbindung zum Internet. Es gibt immer mal wieder einen Verbindungsabbruch, dies meist geplant in der Nacht. Wenn die Verbindung dann neu aufgebaut wird, bekommst du eine neue IP-Adresse von deinem Provider zugewiesen. So müsstest du nach jeder Neuverbindung deines Rechners mit dem Internet all deinen Freunden diese IP neu mitteilen, damit diese auf deinen Rechner Webserver zugreifen können. Hier hilft DynDNS: Beim Verbinden mit dem Internet sendet dein Router zu DynDNS deine neue IP-Adresse, all deine Freunde kennen nur deinen DynDNS Namen und wenn sie auf diesen zugreifen, bekommen sie von DYNDNS eben die aktuelle IP Adresse.

Bei DYNDNS brauchst du nur einen Account und zwar einen kostenlosen. Mehr ist nicht nötig. Dort hinterlegst du deine logische Adresse (wie beispielsweise pixafe.homeunix.org). Diese Daten gibst du dann wie oben beschrieben im Router / Fritzbox an.

Wenn du auf der CD ServerL und Webserver Unlimited hast, dann sind dies 2 unterschiedliche Editionen: ServerL ist die Limited Edition, Server Unlimited eben die größere Edition.
Dann gibt es noch den Service zum Einfügen der Bilder. Das Zip mit Service_20 ist die neue Version dieses Services, der sich seinen virtuellen Pfad aus der Registry holt. Das ist aber alles beschrieben in der Anleitung

Ich will hier nicht die ganze Anleitung wiederholen aber einmal kurz: Der Importdienst ist ein Windows Service, der in einem von dir eingestllten Intervall Bilder mit deren Beschreibungen aus einem Verzeichnis abholt und in die Datenbank einfügt. Der Webserver speichert nämlich erst mal nur die Bilder deiner Kunden und die zugehörigen Beschreibungen in einem Verzeichnis auf deinem Rechner. Der Import Dienst muss konfiguriert werden, du musst also angeben, wo die Konfigurationsdatei deines Importdienstes liegt. In dieser wird das Intervall angegeben, die Datenbankverbindung etc. alles weitere dazu findest du in der Anleitung.
Wohin du die Konfigdatei kopierst ist völlig egal, Ich würde unterhalb des pixafe Verzeichnisses einen Ordner Webserver / Konfiguration anlegen und dort ablegen.

pixin.exe ist die Anwendung, mit der du Bilder per Kommandozeilen-Kommando in die Datenbank einfügen kannst. Siehe http://www.pixafe.com/_pixin.html
Diese Anwendung wird vom Importdienst verwendet zum Einfügen der Bilder deiner Kunden. Wo diese Datei liegt muss beim Service hinterlegt werden. Das steht in der service.config.

Ich hoffe alles beantwortet zu haben, wenn nicht bitte Rückfrage :-)
Peter




Thomas Offline



Beiträge: 37

21.12.2008 18:47
#3 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Peter,

danke für Deine Infos. Fragen werden aber noch genügend von mir kommen. Es ist doch noch einiges unklar.

Der erste Frage stellt sich sogar gleich zu beginn. Als ich den Webserver installieren wollte, hat das Setup Programm das fehlende 1.1.4322 NET Framework bemängelt obwohl ich die 2.0 Version von eurem Downloadlink installiert habe. Auf eurer Downloadseite weißt ihr auch daraufhin das pixafe V.6 und der neue Webserver NET 2.0 benötigt. Brauche ich nun doch beide Versionen?

gruß, Thomas

Thomas Offline



Beiträge: 37

21.12.2008 19:33
#4 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Peter,

danke für Deine Infos. Fragen werden aber noch genügend von mir kommen. Es ist doch noch einiges unklar.

Ich glaube ich gehe hier besser Schritt für Schritt vor. Vielleicht hilft es auch anderen Benutzern, die sich schon mit dem Gedanken rumgeschlagen den Webserver zu installieren.

Bei der Installation vom Webserver hat er gleich mal 1.1.4322 verlangt, ich dachte ich brauche nur die 2.0 Version?
Habe aber von eurer CD die 1er Version installiert, aber auf eurer CD nur die englische Version gefunden, macht aber glaube ich nichts.

Nun bin ich bis zu Schritt4, der Installationsanleitung, gekommen. Das virtuelle Verzeichnis für den Zugriff auf das Datenbankverzeichnis mit den Bildern habe ich eingerichtet. Nun fehlt nur noch das virtuelle für den Importdienst.

Nun die nächsten Fragen:-)

Schritt4:
1.)Was meint ihr mit "Kopieren Sie das Verzeichnis "Service" von der Inst-CD auf die Festplatte. Was soll ich in irgendein Verzeichnis von der Inst-CD kopieren? Den kompletten Inhalt des Service_20 Ordners oder nur die service.config Datei.

2.)Was ist gemeint mit "Hier müssen Sie sich selbst als user mit Domäne und Paswort anmelden" Was für ein "user", Domäne und Passwort?

3.) Woher bekomme ich nun den richtigen Pfad für den Importdienst, den ich für das virtuelle "upload" Verzeichnis benötige?

Die Fragen zu Schritt5 kommen später.

Sorry, das ich so vorgehen muß.

gruß, Thomas

Peter Offline



Beiträge: 855

22.12.2008 07:48
#5 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hi Thomas,

ist doch prima, wenn so alle Klarheiten ausgeräumt werden können :-)

der Webserver braucht .NET 1.1 - das ist richtig. Die neuen Zusatzmodule (Earth, SAS, DBCheck, Thesaurus...) brauchen .NET 2.0. Das ist aber kein Problem, da .NET ermöglicht in verschiedenen Versionen gleichzeitig installiert zu sein. Auf der CD sollte aber auch die deutsche Version enthalten sein. Wenn nicht kannst du dir das Framework direkt herunterladen: http://www.microsoft.com/downloads/detai...&displaylang=en

Mit Inhalt der CD ist der Service selbst gemeint - also beispielsweise servuce20.zip entpackt in ein Verzeichnis auf dem Rechner. Denn der Service wird auf dem Rechner durch Aufruf von install.bat installiert und es wird dann davon ausgegangen, dass die entpackten Daten dort liegen bleiben, wo install.bat aufgerufen wurde.

Zur Installation des Services muss man sich unter Windows authentifizieren, d.h. Kennung und Passwort angeben. Dazu muss man als Windows Admin angemeldet sein. Dann verwendest du die Adminkennung und dessen Passwort. Bei der pixafe Installation hast du ja auch einen pixafe Admin angelegt, der ja auf der Maschine auch echter Admin ist. Also kannst du die pixafe-Admin Kennung nehmen mit dessen Passwort. Hier gibt es eine Besonderheit. Zur Installation reicht nicht die Kennung, es muss noch mit Schrägstrich wie in der Anleitung geschrieben die Domäne angegeben werden. Damit ist der Rechnername gemeint. Wenn du unter Windows den Rechner sperrst, zeigt dir Windows auch an: Der Rechner ist aktuell von DOMÄNE/user gesperrt...

Als Uploadverzeichnis wählst du einfach ein Verzeichnis deiner Wahl. Ist in der Anleitung nicht als Beispiel pixafe/upload angegeben? Das ist eben das Verzeichnis, in das der Webserver die Bilder der Anwender des Servers hochlädt und von dort aus importiert der Importdienst über pixin.exe die Bilder in deine Datenbank...

Das ganze klingt komplizierter als es ist, das liegt daran, dass man sein System ganz genau gemäß eigenen Vorgaben konfigurieren kann.
Gruß
Peter


Thomas Offline



Beiträge: 37

22.12.2008 18:13
#6 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Peter,

ich habe bereits schon die engl.Version von Network installiert.

Schritt4 der Anleitung hat nun gut funktioniert im DOS Fenster erschien ein "commit".

Schritt5:
Mit welchem Programm öffne ich nun die service.config Datei? Bei einem Doppelklick geht sie schon mal nicht auf.

Muß ich nun alle Werte in den Klammern "user" und "password" durch meine eigenen ersetzen oder nur jeweils die hinteren Werte in Klammern von den Zeilen. Sind die Pfade von pixin.exe und die Pfade des upload Verzeichnisses schon eingetragen, oder muß ich sie auch wie in der Anleitung zu sehen ist eintragen?

In der Anleitung ist ein Intervall von 1s eingetragen. Was ist sinnvoll? Es kommt ja nicht jede Minute ein Bild. Oder ist es einfach egal da es keine Leistungsschwankungen gibt wie oft die Prüfung stattfindet.

Schritt6:
Wie öffne ich die Web.config Datei?

Momentan lässt sie sich über den Explorer des IIS-Webservers nicht öffnen. Oder ist sie noch leer, da ich Schritt5 noch nicht gemacht habe?

Den Pfad den man dort angeben muß, ist das der Pfad zum Programm Pixafe oder der zu dem service_20 Verzeichnis. Wo hat sich den übrigens der Webserver installiert? Im Programmverzeichnis von Pixafe finde ich ihn nicht.

Danke.

Gruß, Thomas

Thomas Offline



Beiträge: 37

22.12.2008 20:28
#7 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Peter,

vergiss meine vorige Nachricht. Habe soeben die Importdienst Konfiguration machen können.
Die service.config Datei habe ich mit WordPad geöffnet und meine Datenbank-Kennung sowie mein Passwort zwischen den Klammerwerten eingegeben. Die beide Pfade für das upload-Verzeichnis und der pixin.exe sind bereits schon vorhanden gewesen. Das Intervall habe ich auf 1sec. gelassen. Gestartet ist der Dienst auch gleich und die Änderungen der Startparameter habe ich auch in der Registry gemacht.

Nun wollte ich noch die Datei Web.config konfigurieren. Sie lässt sich aber nicht über das Kontext-Menü im Explorer öffnen, bzw. es passiert nichts. Kannst Du mir da bitte weiterhelfen?
Muss ich als Pfad die pixafe-Datenbank-Installation eingeben oder den Pfad zu den ganzen service-Dateien in der auch die service.config Datei liegt?

Ach so, kannst Du mir noch sagen wo die Dateien der Webserver Installation liegen?

Danke nochmals für Deine Hilfe.

Gruß
Thomas

Peter Offline



Beiträge: 855

23.12.2008 09:14
#8 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Thomas,

danke dir für die erneuten Fragen - das hilft uns bei einer noch besseren Anleitung. Ich bin bisher gar nicht auf die Idee gekommen, dazuzuschreiben, wie man Konfigurationsdateien öffnet. Das werden wir nachholen. Also hier vielleicht eine kleine Einleitung: Die Konfigurationsdateien im Dateisystem können mit jedem ASCII Edition bearbeitet werden. Einfach Textpad, Wordpad, Notepad etc.
Wenn du die Web.config des Webservers öffnen möchtest, musst du zunächst über Arbeitsplatz / Verwalten / und dann über das Kontextmenü "im Explorer öffnen" wählen. Dann bekommst du die Explorer-Ansicht der Dateien des Webservers. Dort befindet sich dann auch die web.config. Die neue Ansicht auf diese Dateien erlaubt nun das Öffnen aller Dateien wie im normalen Explorer. Also einfach auf web.config rechte Maustaste und dann Senden An oder Öffnen mit und dann Notepad auswählen.

Gruß
Peter


Thomas Offline



Beiträge: 37

23.12.2008 10:28
#9 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo Peter,

irgendwie mach ich was falsch!?

Meinst Du mit der rechten Maustaste auf dem Icon Arbeitsplatz "Verwalten" auswählen?
Wenn ich das nun mache erscheint die Computerverwaltung in Explorer Ansicht.
Wie geht es nun weiter? Ich bekomme nirgends in einem Kontext-Menü die Auswahl im "Explorer öffnen"

gruß
Thomas

Peter Offline



Beiträge: 855

23.12.2008 13:10
#10 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hi Thomas,

in der Anleitung steht:

In der Datei Web.config müssen verschiedene Einstellungen vorgenommen werden:
Starten Sie das Programm zur Einstellung des IIS-Webservers (s. Schritt 3). Dort wählen Sie den
Lokalen Computer–Websites–Standardwebsite– pixafe aus und über das Kontext-Menü im
Explorer öffnen Sie sie. In dieser Datei passen Sie den letzten Eintrag an:

Da sind doch auch noch etliche Screenshots angegeben. Im Screenshot auf Seite 6 der Installationsanleitung siehst du genau das Kontextmenu, das du brauchst, nur eben anstelle neues Virtuelles Verzeichnis anlegen klickst du auf "Im Explorer öffnen"

Gruß
Peter

Thomas Offline



Beiträge: 37

27.01.2009 21:50
#11 RE: Webserver Installation????? Antworten

Hallo,

wollte nur sagen, daß der Webserver läuft.

Da ich leider in diesem Bereich kein Insider bin, hat es ein wenig gedauert.

Aber der Support macht es wieder wett.

Trotzdem würde ich mir wünschen das die Installationsanleitung, gerade für Website-Laien, ausführlicher und erklärender wäre. Die Installation an sich ist keine Schwierigkeit.

Danke nochmals an Alexander und Peter für die Hilfe und Geduld.

Grüße, Thomas

 Sprung