Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.092 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Häufig gestellte Fragen
Peter Offline



Beiträge: 847

01.03.2009 10:24
EXIF Orientation verändern? antworten
Hallo Forum,

ich habe da mal eine Frage...

Von Michael kam kürzlich die Anfrage, dass Bilder, die in pixafe eingelesen und automatisch rotiert wurden - angezeigt in Photoshop - "auf der Seite liegen".

Die Erklärung dafür ist folgende:
Beim Autoinsert dreht pixafe die Bilder automatisch (sofern diese Einstellung gewählt ist) aber es werden die EXIF Daten im Bild nicht verändert.
Im EXIF Bereich gibt es einen Wert (Orientation), der uns anzeigt, wie das Bild gedreht werden soll (gar nicht, 90° nach links, 90° nach rechts). Wenn nun ein Bild so markiert ist, dass es 90° nach links zu drehen ist, macht das pixafe mit dem Thumbnail und dem Originalbild.
Wenn das Bild dann später in Photoshop angezeigt wird - verfährt Photoshop offensichtlich genauso und dreht das Bild auch um 90° nach links (damit liegt es dann auf der Seite, da es 2mal gedreht wurde)

Nun die Frage:
Sollten wir beim Drehen das EXIF-Feld anpassen, sodass das Bild später nicht mehr als zu drehen markiert ist?
Oder sollte man in solchen Bildbearbeitungsprogrammen in Zusammenarbeit mit pixafe die Option "automatisch drehen" ausschalten?


Gruß
Peter
JBM Offline



Beiträge: 142

01.03.2009 13:23
#2 RE: EXIF Orientation verändern? antworten

Hallo Peter,

ich persönlich würde "die gerade Logik" bevorzugen:

Pixafe dreht das Bild (sprich: es verändert die Bilddaten). In der logischen Konsequenz müssen m.E. auch die zugehörigen Meta-Daten richtig angepasst werden. Andernfalls entsteht ein Widerspruch innerhalb der Bilddatei.

Also: Wenn's nach mir geht sollte Pixafe auch die EXIF-Daten anpassen.

Beste Grüße
Jürgen

Michael Offline



Beiträge: 190

01.03.2009 17:21
#3 RE: EXIF Orientation verändern? antworten

Hallo Peter,

erst einmal ganz herzlich Dank, dass Ihr Euch dieser Sache so aufmerksam angenommen habt.

Zur Erläuterung für die anderen Forumsleser möchte ich hier ergänzend anmerken, dass das Problem mit der Orientierung / seitenrichtigen Darstellung der Bilder sich auf Hochformatbilder bezieht. Hierzu bietet die Kamera bereits eine Einstellungsoption, die dafür sorgt, dass die Orientierung der Kamera (und damit auch des Bildes) bei der Aufnahme mit dem Bild gespeichert wird.

Mit dieser Information gehen die verschiedenen Programme offenbar unterschiedlich um.

Es wäre mir ebenfalls sehr recht, wenn der Status der Bildorientierung nach einer Drehung durch pixafe (automatisch oder manuell) so in den EXIF-Daten gspeichert wird, dass Photoshop das Bild nicht nochmals dreht.
Also:

In Antwort auf:
Nun die Frage:
Sollten wir beim Drehen das EXIF-Feld anpassen, sodass das Bild später nicht mehr als zu drehen markiert ist?

Unbedingt ja!

Ich bin gespannt!
Viele Grüße, Michael

Peter Offline



Beiträge: 847

09.03.2009 21:09
#4 RE: EXIF Orientation verändern? antworten

... ist hiermit hoffentlich erledigt...

Gruß
Peter

Michael Offline



Beiträge: 190

10.03.2009 23:06
#5 RE: EXIF Orientation verändern? antworten

Ihr habt das EXIF-Feld Orientation jetzt gelöscht.
Eine andere Lösungsmöglichkeit, die ich anhand von allerlei Ausprobieren mit div. Software herausgefunden habe, wäre die, den Wert auf Orientation Horizontal (normal) zu stellen und gleichzeitig die Werte für EXIF Image Width und EXIF Image Height zu vertauschen. So hat das z.B. das Nikon-eigene Programm ViewNX beim Export gemacht.

Mir ist aber Eure Lösung sehr recht, weil ich jetzt nicht mehr jedes Bild einzeln durch mehrere Programme schleusen bzw. drehen muss.
Also nochmals vielen Dank!

Michael

 Sprung