Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Korrekturen und Erweiterungen
JBM Offline



Beiträge: 142

08.06.2011 23:56
Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo zusammen,

In der V7.063 ist der Thesaurus ja nun schon sehr gut geeignet, um einen umfangreichen Baum umzusortieren und gezielt zu erweitern. Das ist prima und ich nutze das auch schon feste bei meiner aktuellen Aufräumaktion.

Was mir noch nicht so recht klar ist und wo vermutlich noch Verbesserungen sinnvoll sind, ist die Geschichte mit den Synonymen:

Wenn die Synonyme mal angelegt sind, gibt es im Baum ja einen Ast "Synonyme" mit allen Synonymen als Unterzweige, wobei durch die Struktur nicht klar wird, welcher Begriff nun zu welchem in Beziehung steht. Die Begriffe stehen alle einfach untereinander. Die Zuordnung scheint irgendwo anders zu stehen (außer ich hab beim Anlegen der Synonyme einen Bock geschossen).

Nun möchte ich meine Synonyme aber gerne pflegen und ggf. korrigieren. Hierzu bietet mir der Thesaurus aber noch keine große Hilfe an - jedenfalls nichts in der Art, wie es zur Pflege der "normalen" Begriffe vorhanden ist (Darstellen der Zuordnung, Änderung dieser Zuordnung per Drag&Drop, Löschen von falschen Zuordnungen, 2-Baum-Ansicht, Ändern von Begriffen in der Synonymliste, ...).

Wie funktioniert diese Pflege heute? (sagt jetzt bitte nicht "Excel" ;-)
Und: Wie ist das geplant? Wenn ich (mal wieder) nen Wunsch frei habe, sollte das ähnlich komfortabel und vor allem so transparent wie mit den "normalen" Begriffen ablaufen. Allerdings wäre es auss meiner Sicht besser, die Synonymliste vom Rest der jeweiligen Bäume zu trennen. Die heute vorhandene Unterordnung innerhalb des Baumes im Ast "Synonyme" finde ich nicht glücklich und reichlich verwirrend.

Danke, Gruß

Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 847

09.06.2011 12:49
#2 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo Jürgen,

es ist viel einfacher als du denkst :-)
Für die Synonyme wird (noch) kein zusätzlicher Speicher verwendet. Es werden einfach zusätzliche Begriffe zu einem Quellbegriff hinterlegt.
Also beispiel: Essen;Speise;Nahrung

Der erste Begriff ist der Ursprungsbegriff, zu diesem werden die Begriffe Speise und Nahrung als zusätzliche Begriffe verknüpft.
Dabei ist es egal, ob es Kategorien oder Schlagworte oder Orte sind. Wenn der Ursprungsbegriff eine Kategorie ist, werden die beiden zusätzlichen Kategorien angelegt und mit dem Ursprungsbegriff verknüpft.
Wie gesagt es wird diese Verknüpfung nicht in der Datenbank explizit abgelegt, sondern: Alle Bilder, die zu Essen gefunden wurden, werden dann auch zu Speise und Nahrung gefunden.

Deine Synonyme musst du dir aktuell noch selbst sichern als CSV Datei (mittels Thesaurus speichern unter).
Denn diese Synoname müssen immer wieder angewendet werden, etwa nach 1000 neu eingefügten Bildern.

War das verständlich?

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

13.06.2011 21:43
#3 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo Peter,

Danke für die Erklärung. Ja, das war verständlich. Und jetzt ist mir auch klar, warum ich mit den Synonymen noch auf Kriegsfuß stehe. Die aktuell vorliegende Unterstützung erweitert also einfach die Beschriftung der jeweiligen Bilder. Bei diesen Bildern ist dann auch z.B. das Schlagwort "Synonyme" mit in der Beschriftung enthalten.
Ich denke, ich mach da im Moment erstmal nicht weiter und warte auf eine verbesserte Version, die eine "echte Pflege" der Synonyme unterstützt. Diesen Luxus leiste ich mir einfach, weil in meiner Datenbank nur ein sehr begrenzter Personenkreis sucht. Damit komme ich im Moment noch gut zurecht. Trotzdem wären gut organisierte Synonyme eine Bereicherung gewesen ... naja.

Nochmals besten Dank für die Erklärung und nen schönen Abend noch ...

Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 847

14.06.2011 11:27
#4 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo Jürgen,

Eine 'echte' Pflege von Synonymen bringt gegenüber der aktuellen Implementierung eigentlich nur, dass du nicht von Zeit zu Zeit auffrischen musst.
Wenn du deine Synonyme In einer Strukturdefinitionsdatei hinterlegst und pflegst hast du auch heute schon volle Kontrolle über die Begriffe. Du musst lediglich alle x Wochen einmal auffrischen, d.h. Die Synonyme neu auch den neuen Bildern zuweisen. Klar, das könnte man auch in der Datenbank hinterlegen, das sehenn wir aber aktuell noch als Luxus. darüber müssen wir noch nachdenken und auch noch weitere Ideen einholen...

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

14.06.2011 21:37
#5 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo Peter,

Danke für die Antwort ...

Zitat von Peter
... Eine 'echte' Pflege von Synonymen bringt gegenüber der aktuellen Implementierung eigentlich nur, dass du nicht von Zeit zu Zeit auffrischen musst.


Zum einen dieses, zum anderen aber halt auch die Möglichkeit, die Synonymzuordnungen zu korrigieren, bzw. zu ändern - und zwar komfortabel - eben genauso wie heute die Begriffsbäume. So stelle ich mir das jedenfalls vor.

Zitat von Peter
... Wenn du deine Synonyme In einer Strukturdefinitionsdatei hinterlegst und pflegst hast du auch heute schon volle Kontrolle über die Begriffe. Du musst lediglich alle x Wochen einmal auffrischen, d.h. Die Synonyme neu auch den neuen Bildern zuweisen. ...


Ich muss zugeben, das Handbuch (= Hilfe) schon lange nicht mehr wirklich genau angeschaut zu haben (mit Ausnahme der neu hinzugekommenen Funktionen - und auch nur, wo mir diese nicht sofort intuitiv erschienen sind). Allerdings ist mir bisher noch nicht aufgefallen, dass zum Thema "Synonyme" die von dir beschriebene Vorgehensweise dort erwähnt wird. Wenn ich da nichts übersehen habe, wäre das doch mal eine Überlegung wert. Jedenfalls kam ich erst durch deine Antworten hier im Forum und ein paar Versuche dahinter, wie das so ungefähr funktioniert.

Dennoch bleibe ich erstmal dabei: Das Handling externer Definitionsdateien und wiederholtes Einspielen ist mir persönlich (immer gemessen an meinem individuellen Bedarf) zu hakelig. Ich warte da auf eine Nachbesserung.

Trotzdem vielen Dank für deine Erklärung - jetzt habe ichs wenigstens verstanden und andere die Chance, die halbautomatische Lösung zu realisieren :)

Gruß
Jürgen

Peter Offline



Beiträge: 847

15.06.2011 09:35
#6 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Hallo Jürgen,

Die Beschreibung gab es mal, ich habe eben gesehen, dass sie verloren gegangen ist. Das wird in Kürze nachgeliefert.
Aber vielleicht kommt auch anstelle der Beschreibung eine erweiterte Version, In der man die Synonyme und deren Verknüpfungen separat in der Datenbank hinterlegen kann :-)
Wir gehen das jetzt erst mal konzeptionell an ...

Gruß
Peter

JBM Offline



Beiträge: 142

15.06.2011 23:53
#7 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Servus Peter,

das klingt sehr gut

Viele Grüße
Jürgen

Michael Offline



Beiträge: 190

20.06.2011 13:38
#8 RE: Thesaurus - Synonyme antworten

Zitat von Peter
...
es ist viel einfacher als du denkst :-)
Für die Synonyme wird (noch) kein zusätzlicher Speicher verwendet. Es werden einfach zusätzliche Begriffe zu einem Quellbegriff hinterlegt.
Also beispiel: Essen;Speise;Nahrung

Der erste Begriff ist der Ursprungsbegriff, zu diesem werden die Begriffe Speise und Nahrung als zusätzliche Begriffe verknüpft.
Dabei ist es egal, ob es Kategorien oder Schlagworte oder Orte sind. Wenn der Ursprungsbegriff eine Kategorie ist, werden die beiden zusätzlichen Kategorien angelegt und mit dem Ursprungsbegriff verknüpft.



Hallo Peter,

wenn Ihr eine Tabelle anlegt, in der z.B. Schlagworte in einer n:m Beziehung zu entsprechenden Synonymen stehen, könnte man sich doch das "Auffrischen" von Bild-Wort bzw. Bild-Synonym Verknüpfungen dadurch sparen, dass eine Suche eben nicht nur das oder die gesuchte(n) Schlagwort(e) berücksichtigt, sondern zusätzlich die mit diesem Schlagwort (diesen Schlagworten) verknüpften Synonyme.
Dann ginge es praktisch nur noch um die Aktualität der Schlagwort-Synonym-Verknüpfungen. Analoges natürlich bei Kategorien und ggf. Orten. Eine erneute Zuordnung von Synonymen zu neu eingefügten Bildern wäre in diesem Fall überflüssig.

Für die entsprechende Zuordnung wäre es, wie von Jürgen bereits ausgeführt, in der Tat dann schön, wenn man dazu einen geeigneten Dialog in pixafe hätte. Also ein Menü zur Verwaltung der Synonymverknüpfungen zu Schlagworten, Kategorien, Orten,...

Nur mal so als grober Konzeptvorschlag.

Schöne Grüße, Michael

 Sprung