Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
  Forum Übersicht   Suche    Anmelden    Login   Online ?   Mitglieder   FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Bildimport
PeterB Offline



Beiträge: 2

06.08.2012 20:06
AutoImport Absturz bei ca 2000 Bilder antworten

Version: Personal Edition 7.531
Version: pixafe.exe 6.0.0.1.1722
Installiert auf Laptop, Win7 , 8Gb RAM, i7
Aktion: Autoimport Test aus einem Ordner nur mit ca. 6000 jpg Bilder von ext. Festplatte über USB2.
Problem: Absturz bei AutoImport über 1900 Bilder
Bei aller ersten AutoImport war Absturz nach 5600 Bilder, danach nach 1900-2400 Bilder.
Verschiedene Optionsveränderungen brachten nicht.

Danach muss man sich neu anmleden am Rechner oder die richtigen Prozesse beenden wenn man pixafe wieder nutzen will ansonsten funktioniert der nächsten Automimport überhaupt nicht und es erscheinen sehr viele Fehlermeldungen.
Trace ist aktiv aber keine error.log Eintrag oder sonstige error in log gefunden.
Bei Ereignisanzeige folgendes gefunden:
db2:
Auslastung des Zwischenspeichers für den
Monitor" ("db2.mon_heap_util") hat den Schwellenwert für Alarm "Bei
Überschreitung", der mit "95 %" angegeben ist, mit einem Wert von "100 %" für
"Instanz" "DB2" überschritten.

pixafe:
Quelle: Application Error
Datum: 05.08.2012 14:41:46
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: pixafe.exe, Version: 6.0.0.1722

System ist hat noch genug resourcen Frei, ob cpu, RAM, Plattenplatz usw. Bei Db2 habe ich die Config nicht geändert.

Im Forum nur Fälle gefunden wo dies passierte mit defekten Files, Umlaute usw aber das trifft bei mir nicht zu.
Habe mal die bekannten Fälle getestet aber keine Fehler dadurch gehabt bzw pixafe scheint mit dieser Version damit umgehen zu können. Also scheint es nur an der Menge zu liegen.

Sind solche Fälle bekannt und die Lösung oder ist AutoImport über 1800 Bilder nicht ausgelegt bei dieser pixafe Version? Kann jemand Helfen oder ein Tip geben?

Peter Offline



Beiträge: 847

07.08.2012 08:03
#2 RE: AutoImport Absturz bei ca 2000 Bilder antworten

Hallo Peter,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen zu dem Massenimport. Unsere Tests sind auf 1000 Bilder ausgelegt, offensichtlich war das zu wenig.

Hintergrund: Es ist nicht zu empfehlen, derart viele Bilder auf einmal in die Datenbank zu übernehmen, denn damit wird das Beschriften erst einmal etwas aufwändiger als bei dem Import kleinerer Tranchen.

Normalerweise nimmt man für den Autoinsert die Bilder des letzten Shootings oder die Bilder zu einem Ereignis (=Schlagwort) oder Bilder von einem bestimmten Autor etc. Nachdem diese kleinere Tranche eingefügt wurde, sucht man mit dem Fernglas mit Uhr die neuen Bilder und geht diese mit dem Leuchtpult durch um als nächstes Bilder zu einem weiteren Kriterium zu beschriften. Dazu werden diese Bilder markiert und anschließend mittels markierte Beschriften verschlagwortet etc.

Zu dem Fehler: Bitte schicke uns einmal die Diagnosedatei bitte gezippt an support@pixafe.com. Dort nehmen wir den Fall auf. Wir werden in Kürze auch unser neues Ticket-System in Betrieb nehmen. Wenn du magst, wäre es prima, wenn du diesen Fall gleich hier einträgst:
http://www.pixafe.com/_j25/jupgrade/serv...ckets-menu.html

Vermutlich handelt es sich um ein Speicherproblem, das aber einfach behoben werden kann.
Wenn du in kleineren Portionen importierst wird dies nicht passieren. Und wenn du die Bilder in die Datenbank verschiebst, werden schon von vorn hinein Dubletten vermieden und auch keine Bilder vergessen.

Gruß,
Peter

PeterB Offline



Beiträge: 2

07.08.2012 14:06
#3 RE: AutoImport Absturz bei ca 2000 Bilder antworten

Hallo Peter,

Danke für die schnelle und sehr gute Antwort und Lösung.
Die Lösung/Info wäre auch für FAQ bei Autoimport evtl. was.

Werde die nötigen Infos an Support liefern über Euer neues Ticket-System.
Die Arbeitsweise werde ich entsprechend Anpassen.

Werde ich gleich mal nutzen vorher aufzuräumen das wohl generell besser ist.
Bei ca. 80 000 Bilder in über 5000 Ordner allein in den letzten 3 Jahre habe ich ja einiges zu tun aber ich möchte auch mal mehr Ordnung haben da letzter Zeit doch öfters vorkam, das einge Bilder nicht wieder fand.
Das ich zu ein Thema an einem Tag mehr als 1000 Bilder im Ordner habe, kommt ja nicht allzu oft vor.

Gruß
Peter

 Sprung